Achtsamkeitstraining - Stressreduktion und Entspannung

Es gibt kein Medikament, das gegen Stress oder Schmerz unempfindlich macht, kein Wundermittel, mit dem Probleme von selbst verschwinden und Heilung einsetzt. Es verlangt den bewussten Einsatz unserer Kräfte, um physisches und psychisches Wohlbefinden, Entspannung und Lebensqualität zu erlangen. Das Konzept der Achtsamkeit, das ursprünglich aus der buddhistischen Philosophie stammt und in der buddhistischen Tradition zum Erlangen unbedingten Wohlbefindens praktiziert wird, ist eine mögliche strategische und methodische Maßnahme.  Untersuchungen der letzten Jahre zeigen zunehmend, dass sich mit der Meditationspraxis der Achtsamkeit einer Reihe stressbedingter, aber auch anderer Erkrankungen begegnen lässt. Das Erlernen der Achtsamkeit führt zu einem verantwortungsvollen Umgang mit sich selbst und ist kein Ersatz für eine medizinische Behandlung, sondern ist als eine unverzichtbare Ergänzung zu sehen. Das Achtsamkeitstraining integriert typische formelle Meditationspraktiken, zum Beispiel die Sitzmeditation, Gehmeditation oder achtsame Bewegung. Die Aufmerksamkeit wird dabei auf das Erleben von Körperempfindungen, Emotionen oder Gedanken gerichtet, und diese werden so wahrgenommen, wie sie in einem gegebenen Moment auftreten und wieder vergehen.

Achtsamkeitstraining - Stressreduktion und Entspannung DA-797

Kosten: 220,00 €
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegeberufe, Erzieher, Masseure, Sonstige, Mediziner, Heilpraktiker, Pädagogen
Kategorie: Entspannung, Wellness

Kursinhalt:

Es gibt kein Medikament, das gegen Stress oder Schmerz unempfindlich macht, kein Wundermittel, mit dem Probleme von selbst verschwinden und Heilung einsetzt. Es verlangt den bewussten Einsatz unserer Kräfte, um physisches und psychisches Wohlbefinden, Entspannung und Lebensqualität zu erlangen. Das Konzept der Achtsamkeit, das ursprünglich aus der buddhistischen Philosophie stammt und in der...

Standorte