Autismus verstehen und unterstützen: Pädagogische Ansätze für den Umgang mit autistischen Kindern und Jugendlichen

„Das was dich anders macht, ist das was dich besonders macht"
Dieses berührende Zitat steht im Mittelpunkt der Fortbildung und erinnert daran, dass Vielfalt eine Quelle der Bereicherung darstellt. Autistische Kinder und Jugendliche besitzen einzigartige Fähigkeiten und Talente, die es zu entdecken gilt. Werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die dazu ermutigt wird, diese Besonderheiten anzuerkennen und zu fördern, um jedem Kind sowie Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sein volles Potenzial zu entfalten.

Während der Fortbildung werden grundlegende Kenntnisse über Autismus vermittelt, um ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse und Herausforderungen autistischer Kinder und Jugendlicher zu entwickeln.
Die Teilnehmer lernen verschiedene pädagogische Ansätze kennen, die auf eine bestmögliche Unterstützung und Förderung der individuellen Stärken abzielen. Durch praxisnahe Beispiele und Fallstudien werden konkrete Handlungsempfehlungen für den Umgang mit autistischen Kindern und Jugendlichen vermittelt. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie eine inklusive Bildungsumgebung geschaffen werden kann, in der alle Kinder - unabhängig von ihren Besonderheiten - gleichermaßen gefördert werden.

Autismus verstehen und unterstützen: Pädagogische Ansätze für den Umgang mit autistischen Kindern und Jugendlichen DA-1321

Kosten: 420,00 €
Zielgruppen: Erzieher, Pädagogen, Interessierte
Kategorie: Pädagogik, Psychologie, Entspannung

Kursinhalt:

„Das was dich anders macht, ist das was dich besonders macht" Dieses berührende Zitat steht im Mittelpunkt der Fortbildung und erinnert daran, dass Vielfalt eine Quelle der Bereicherung darstellt. Autistische Kinder und Jugendliche besitzen einzigartige Fähigkeiten und Talente, die es zu entdecken gilt. Werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die dazu ermutigt wird, diese Besonderheiten anzuerkennen…

Veranstaltungsorte