Behandlungs-und Förderansätze der Dyskalkulie


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Pädagogen
Fachrichtung / Kategorie: Pädagogik, Psychologie


Kurzbeschreibung: Behandlungs-und Förderansätze der Dyskalkulie am Standort Köln

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Präventions-und Interventionsprogramme der Dyskalkulie kennen.


Behandlungs-und Förderansätze der Dyskalkulie

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Köln 06.04.2019

Termin(e)

Kursbeginn: April 2019
Kurszeiten Samstag 09.00–16.30 Uhr
Sonntag 09.00–16.30 Uhr
Stundenanzahl 16 UE
Fortbildungspunkte 16
Kosten 270,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Behandlungs-und Förderansätze der Dyskalkulie.

  • Vorstellen und Trainieren mehrerer evaluierter oder allgemein in der Praxis als erfolgreich anerkannter Förderprogramme
  • Aufbau einer Behandlungs-/Fördereinheit nach vorliegender Diagnose
  • Durchführung von Fehleranalysen (Tests, Methode des lauten Denkens)
  • Auswahl geeigneter graphisch-visueller Veranschaulichungsmittel
  • Gezielte Kontrolle zur Überprüfung des Therapieerfolges und weiterer Therapieplanung
  • Kritische Auseinandersetzung mit weiteren Fördermethoden, z.B. Funktionstrainings, Alternativverfahren 
  • Computereinsatz

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-KOL-878DA-878
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung
Dozent

Mira Beckmann
M.Sc. Psychologin spezialisiert auf die Therapie von Dyslexie und Dyskalkulie

Kooperationspartner Lerntherapie Beckmann
Veranstaltungsort
Döpfer Schulen Köln e.K.
Bernhardstraße 14
50968 Köln - Bayenthal
Zielgruppe Ergotherapeuten, Logopäden, Erzieher, Pädagogen
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
06.04.2019–07.04.2019 iCal
Buchen Sie direkt Ihre Unterkunft:
Booking.com

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.