Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Pflegeberufe, Sonstige
Fachrichtung / Kategorie: Pflege und Rettungswesen


Kurzbeschreibung: Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI am Standort Regensburg

Pflegebedürftige Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen im Sinne des §45a Abs.1 SGB XI haben in der Regel einen erheblichen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Ihre Versorgungssituation in der stationären Pflege wird überwiegend als verbesserungsbedürftig angesehen. Mit der Zahlung von leistungsgerechten Zuschlägen zu den Pflegesätzen für die zusätzliche Betreuung und Aktivierung von Heimbewohnern werden den Pflegeheimen finanzielle Grundlagen gegeben, eine bessere Betreuung für die Betroffenen im Sinne der von den Fachverbänden geforderten „Präsenzstrukturen“ zu organisieren, die darauf abzielen, die betroffenen Heimbewohner bei ihren alltäglichen Aktivitäten zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu erhöhen. Mit der Zahlung des Vergütungszuschlages an das Pflegeheim hat der Pflegebedürftige einen Anspruch auf Erbringung der zusätzlichen Betreuung und Aktivierung gegenüber der Pflegeeinrichtung.

Seit dem 01.01.2017 haben nach § 43b SGB XI alle Pflegebedürftigen in vollstationären Einrichtungen sowie im Bereich der Tages- und Nachtpflege Anspruch auf zusätzliche Betreuung und Aktivierung, die über die nach Art und Schwere der Pflegebedürftigkeit notwendige Versorgung hinausgeht. Diese Vorschriften lösen die bisherige, bis Ende 2016 geltende Regelung des § 87b SGB XI a.F. ab.

Die Weiterbildungsmaßnahme qualifiziert Betreuungskräfte, die zusätzlich zur Betreuung und Aktivierung Pflegebedürftiger in Pflegeeinrichtungen eingesetzt werden. Die Aufgabe der Betreuungskräfte ist es, in Kooperation und fachlicher Absprache mit den Pflegekräften und den Pflegeteams, die Betreuung und Lebensqualität von Heimbewohnern zu verbessern. Die Erkrankten sind durch demenzbedingte Fähigkeitsstörungen, psychische Erkrankungen oder geistige Behinderungen dauerhaft erheblich in ihrer Alltagskompetenz eingeschränkt und haben einen hohen allgemeinen Beaufsichtigungs- und Betreuungsbedarf. Ihnen soll durch mehr Zuwendung, zusätzliche Betreuung und Aktivierung eine höhere Wertschätzung entgegen gebracht, mehr Austausch mit anderen Menschen und mehr Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht werden.



Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Regensburg 14.09.2020

Termin(e)

Kursbeginn: September 2020
Basiskurs, 100 UE
Praktikum, 80 Stunden
Aufbaukurs, 60 UE
Kurszeiten Montag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Dienstag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Mittwoch 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Donnerstag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Freitag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Montag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Dienstag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Mittwoch 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Donnerstag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Freitag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Stundenanzahl 240 UE
Kosten 752,00 €
Kursbeginn: Januar 2021
Basiskurs, 100 UE
Praktikum, 80 Stunden
Aufbaukurs, 60 UE
Kurszeiten Montag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Dienstag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Mittwoch 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Donnerstag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Freitag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Montag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Dienstag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Mittwoch 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Donnerstag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Freitag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Stundenanzahl 240 UE
Kosten 752,00 €
Kursbeginn: September 2021
Basiskurs, 100 UE
Praktikum, 80 Stunden
Aufbaukurs, 60 UE
Kurszeiten Montag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Dienstag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Mittwoch 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Donnerstag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Freitag 08.15–12.30 Uhr Basiskurs
Montag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Dienstag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Mittwoch 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Donnerstag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Freitag 08.15–13.15 Uhr Aufbaukurs
Stundenanzahl 240 UE
Kosten 752,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI.

  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Grundkenntnisse der Krankheitslehre
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
  • Erste Hilfe
  • Kenntnisse, Methoden und Techniken zu Kommunikation, Verhalten und Umgangsformen
  • Rechtskunde
  • Hauswirtschaft/Ernährungslehre
  • Beschäftigungsmöglichkeiten/Freizeitgestaltung
  • Bewegungsangebote 
  • Zusammenarbeit mit Pflegekräften und Angehörigen

Teilnahmevoraussetzungen

  • Vor der Qualifizierungsmaßnahme ist ein 5-tägiges Orientierungspraktikum in einem Pflegeheim zu absolvieren. Zielsetzung ist es, einen ersten Eindruck über die Arbeit mit betreuungsbedürftigen Heimbewohnern zu gewinnen und das Interesse sowie die Eignung für eine berufliche Tätigkeit in diesem Bereich zu prüfen.
  • Ein therapeutischer oder pflegerischer Berufsabschluss ist für die berufliche Ausübung der zusätzlichen Betreuungsaktivitäten nicht erforderlich.

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-REG-97DA-97
Kursziel / Abschluss Zertifikat
Hinweise
  • Die Weiterbildungsteilnehmer legen eine trägerinterne Prüfung ab und erhalten ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.
  • Nach Abschluss dieses Kurses ist mindestens einmal im Jahr eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme, in der das vermittelte Wissen aktualisiert und die berufliche Praxis reflektiert werden, zu absolvieren.
  • Förderung durch Bildungsgutschein oder Prämiengutschein
Dozent

Döpfer Akademie Regensburg

Veranstaltungsort
Döpfer Schulen Regensburg GmbH
Galgenbergstraße 2 b
93053 Regensburg
Zielgruppe Pflegeberufe, Sonstige
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn September 2020
14.09.2020–09.10.2020 Basiskurs, 100 UE iCal
12.10.2020–06.11.2020 Praktikum, 80 Stunden iCal
09.11.2020–20.11.2020 Aufbaukurs, 60 UE iCal
Kursbeginn Januar 2021
11.01.2021–05.02.2021 Basiskurs, 100 UE iCal
08.02.2021–05.03.2021 Praktikum, 80 Stunden iCal
08.03.2021–19.03.2021 Aufbaukurs, 60 UE iCal
Kursbeginn September 2021
20.09.2021–15.10.2021 Basiskurs, 100 UE iCal
18.10.2021–12.11.2021 Praktikum, 80 Stunden iCal
15.11.2021–26.11.2021 Aufbaukurs, 60 UE iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.