CMD und TMD für Logopäden (PSK 2)


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Logopäden
Fachrichtung / Kategorie: Sprachentwicklung, Redefluss, myofunktionelle Therapie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung ist einer von mehreren Teilen der Bausteinreihe "Das „Physiopathische Stimmkonzept nach Reinhard Wolf“®". Die Module dieser Bausteinreihe können Sie natürlich auch einzeln buchen.


Kurzbeschreibung: CMD und TMD für Logopäden (PSK 2)

Spannungszustände im Bereich des Kiefergelenks gelten als eine weit verbreitete Stressreaktion und sind immer häufiger ursächlich für massive Beschwerden und ärztliche Diagnosen wie zum Beispiel Bruxismus, Tinnitus, Schwindel, Kopfschmerz und Migräne.

Das bedeutet aus therapeutischer Sicht, dass bei der entsprechenden  Symptomatik die Notwendigkeit besteht, dem Kiefergelenk besondere Beachtung zu schenken, um hier sinnvoll und erfolgreich die Ursachen der Beschwerden zu lokalisieren und praktische Hilfe zu leisten.

Dieser Lehrgang bietet Ihnen Einblicke in die theoretischen Hintergründe, informiert über spezifische Krankheitsbilder und ihre Entstehung und zeigt Ihnen erprobte Behandlungsstrategien für Ihre tägliche Praxis auf. Bei der Methodik wird die Gesichtslymphdrainage in Theorie und Praxis einen inhaltlichen Schwerpunkt darstellen.



Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort:

Nächster Termin:
CMD und TMD für Logopäden (PSK 2)