Craniosacrale Therapie (INOMT)

Craniosacrale Therapie (INOMT)

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Masseure, Sonstige, Mediziner, Heilpraktiker
Fachrichtung / Kategorie: Osteopathie, osteopathische Techniken
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung besteht aus mehreren Modulen, die Sie einzeln oder als Gesamtreihe belegen können


Fortbildung "Craniosacrale Therapie (INOMT)" am Standort München

Auf der Grundlage eines differenzierten Befundes werden Störungen zwischen den cranialen und sacralen Strukturen erfasst. Diese werden gelöst und Fehlstellungen korrigiert, so dass die Symptome behandelt werden können. Wichtiger Wegweiser zur Behandlung von prae-, peri- und postnataler Störungen. Entwicklungsverzögerungen werden schneller erkannt und behandelt.



Craniosacrale Therapie (INOMT)

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Termin(e)

siehe Module
siehe Module

Module dieser Bausteinreihe am Veranstaltungsort München

Craniosacrale Therapie (INOMT): Modul 1 15.03.2023 –19.03.2023
Craniosacrale Therapie (INOMT): Modul 2 28.06.2023 –02.07.2023
Craniosacrale Therapie (INOMT): Modul 3 05.10.2023 –09.10.2023
Craniosacrale Therapie (INOMT): Modul 4 17.01.2024 –21.01.2024

Inhalte

zu dem Kurs Craniosacrale Therapie (INOMT).

  • Geschichte und Prinzipien der Osteopathie und der Craniosacralen Therapie
  • Grundlagen, Anatomie und Physiologie des Primär Respiratorischen Mechanismus
  • Verbindungen der einzelnen Schädelknochen, Os Sakrum und Os Coccygis
  • Schädelnähte, Hirn- und Rückenmarkshäute
  • Behandlungsprinzipien, indirekte und direkte Techniken , Point of Balance, Disengagement
  • Behandlung der transversalen Diaphragmen
  • Behandlung der sacralen Gelenke
  • Behandlung der craniosacralen Dura intra- und extracranial
  • Zirkulationsverbesserung
  • Dysfunktionen der Synchrondosis spenooccipitalis (SSB)

Teilnahmevoraussetzungen

Für eine rechtliche Ausübung der Osteopathie (Craniosacralen Therapie) bedarf es der Heilkundeerlaubnis (Heilpraktikerprüfung). Dies gilt auch für die Bewerbung osteopathischer Techniken. Die Zielgruppe bezieht sich auf die Berufe, die später die Heilpraktikerprüfung anstreben.Die Ausübung / Abrechnung der osteopathischen Behandlung obliegt nur Ärzten und Heilpraktikern.


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-MUC-349DA-349
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung
Hinweise Dieser Kurs führt kombiniert mit den Fortbildungsmodulen Faszientherapie, Viszerale Therapie und parientalen Therapie zum Abschluss der Osteopathie nach dem biokybernetischen Konzept (BO). Er ist somit ein Teil der Osteopathieausbildung. Bitte Schreibzeug, Handtuch, und bequeme Kleidung mitbringen.
Dozent

Sacraltherapeuten, Ärzte und Fachdozenten

Kooperationspartner

INOMT

Veranstaltungsort
Döpfer Schulen München GmbH
München
Würzburger Straße 4
80686 München
Zielgruppe Physiotherapeuten, Masseure, Sonstige, Mediziner, Heilpraktiker
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.