Das Bielefelder Screening (BISC) für Erzieher


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Erzieher, Sonstige
Fachrichtung / Kategorie: Sprachentwicklung, Redefluss, myofunktionelle Therapie


Kurzbeschreibung: Das Bielefelder Screening (BISC) für Erzieher am Standort Rheine

Die phonologische Bewusstheit gilt als wichtiger Vorläufer, um die Schriftsprache sicher zu erwerben. Ebenso gelten Aufmerksamkeit und Gedächtnisfunktion als Prädiktor bezüglich der Leistungen im Lesen und Schreiben. Kinder, die Defizite in diesen Bereichen zeigen, tragen ein höheres Risiko, eine Lese-Rechtschreibschwäche zu entwickeln. Da Prävention und Früherkennung von Förderbedarf mit zu den Aufgaben der Erzieher/innen zählen, ist der sichere Umgang mit Befundmaterial unumgänglich. Mittels des BISCs ist der Untersucher in der Lage, zuverlässig das Risiko einer Lese-Rechtschreibschwäche individuell zu identifizieren. Auch lassen sich mögliche Fördermaßnahmen oder eine therapeutische Indikation ableiten.



Das Bielefelder Screening (BISC) für Erzieher

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Standort: Rheine Auf Anfrage

Termin(e)

Auf Anfrage
Auf Anfrage


Inhalte

zu dem Kurs Das Bielefelder Screening (BISC) für Erzieher.

Teilleistungen, die mit dem Bisc überprüft werden, sind:

Phonologische Bewusstheit wird inhaltlich überprüft mittels Reimen, Silben segmentieren, Laut-zu-Wort-Zuordnung und Laute-Assoziieren. Dies sind Grundlagen, um Phoneme und Grapheme zu Wörtern synthetisieren bzw. sie auch schriftlich analysieren zu können.

Abrufgeschwindigkeit mittels schnellem Benennen ist notwendig, um möglichst rasch auf den Langzeitspeicher der zum Wort gehörigen Semantik zugreifen zu können, aber auch um gesprochene und geschriebene Sprache rasch kombinieren zu können.

Gedächtnisspanne und Artikulationsgenauigkeit werden durch das Nachsprechen von Pseudowörtern untersucht. Für einen erfolgreichen Schriftspracherwerb ist eine kurzfristiges Präsenthalten der verbalen Informationen im Kurzzeitgedächtnis sowie eine genügend große Gedächtnisspanne und der anschließende rasche und fehlerfreie Abruf aus dem Kurzzeitgedächtnis unerlässlich.

Die Steuerung visueller Aufmerksamkeit wird anhand einer Wort-Vergleich-Suchaufgabe geprüft. Die Verarbeitung geschriebener Grapheme erfordert die aufmerksamkeitskontrollierte Beachtung relevanter sowie die aktive Nichtbeachtung irrelevanter Reize. 

Ziele dieser Fortbildung:

- Sie wissen über theoretische Grundlagen des BISCs bescheid und können diese Inhalte wiedergeben

- Sie können das BISC mit allen Untertest sicher am Kind abnehmen, da Instruktionen, Durchführung und mögliche Hilfen beherrscht werden

-  Sie können die Ergebnisse des BISCs sicher auswerten

- Sie können die Auswertungsergebnisse entsprechend interpretieren und ggfls. weitere Maßnahmen einleiten


Teilnahmevoraussetzungen

Gerne bieten wir dieses Seminar als In-House-Schulung für die Mitarbeiter Ihrer Einrichtung an und schneidern die Inhalte individuell aus Sie zu. 


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-RHE-198DA-198
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung
Dozent

Jana Elling

Veranstaltungsort
Döpfer Schulen Rheine e.K.
Salzbergener Straße 13
48431 Rheine
Zielgruppe Erzieher, Sonstige
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Buchen Sie direkt Ihre Unterkunft:
Booking.com

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.