Das SelbstWertGefühl – Das Immunsystem des Bewusstseins


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Sonstige
Fachrichtung / Kategorie: Pädagogik, Psychologie


Kurzbeschreibung: Das SelbstWertGefühl – Das Immunsystem des Bewusstseins am Standort Nürnberg

Unsere Zeit verlangt ein starkes Selbst mit einem klaren Gefühl für die eigene Identität, Kompetenz und Wertigkeit. Anhand eines Modells erkennen die Teilnehmenden, was sie unterstützt und hilft, und was weniger hilfreich bzw. schädlich ist. „Das Selbstwertgefühl ist das Immunsystem des Bewusstseins!“ Das ist ein sehr treffender Vergleich. So wie ein gesundes Immunsystem unseren Körper weitestgehend gesund hält, versetzt ein intaktes, gesundes Selbstwertgefühl uns in die Lage, mit Angst machenden oder deprimierenden Situationen besser umzugehen. Mit einem solchen Selbstwertgefühl ausgestattet, ist unser täglicher Antrieb Freude und Spaß am sich Ausprobieren – nicht Angst, falsch zu handeln. Mit einem intakten Selbstwertgefühl streben wir nach Glück und wollen nicht bloß das Leid vermeiden. Ein Mensch mit intaktem Selbstwertgefühl ist deutlich aktiver. Es besteht eine direkte Wechselbeziehung zwischen unserem Selbstwertgefühl und wie wir uns in unserer Welt verhalten. Im Umkehrschluss heißt das, unser Verhalten beeinflusst den Grad unseres Selbstwertgefühls. So ist es möglich, durch gezielte und ausdauernde Verhaltensänderungen, durch Veränderung von einschränkenden Glaubenssätzen, Einfluss auf unser Selbstwertgefühl zu nehmen und es zu trainieren. In dem Kurs geht es um die einzelnen Schritte zu einem systematischen Aufbau eines intakten Selbstwertgefühls mit vielen praktischen Anleitungen, diese für sich selbst zu üben und anzutrainieren.



Das SelbstWertGefühl – Das Immunsystem des Bewusstseins

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Nürnberg 01.03.2021

Termin(e)

Kursbeginn: März 2021
KurszeitenMontag09.00–18.00 Uhr
Dienstag09.00–18.00 Uhr
Mittwoch09.00–18.00 Uhr
Stundenanzahl24 UE
Kosten360,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Das SelbstWertGefühl – Das Immunsystem des Bewusstseins.

zu dem Kurs „Das SelbstWertGefühl  - Das Immunsystem des Bewusstseins“

Unsere Zeit verlangt ein starkes Selbst mit einem klaren Gefühl für die eigene Identität, Wertigkeit und Kompetenz. Wir leben in einer Welt, die sich rasant entwickelt und sich immer wieder erneuert. Es fehlen Rollenmodelle, die es wert sind, Ihnen nachzueifern. In einem Umfeld, das uns wenig motiviert, uns zu engagieren, wird es immer wichtiger zu wissen, wer wir sind, und uns zu vertrauen.

„Die Stabilität, die wir in der Welt nicht finden können, müssen wir in uns selbst schaffen.“ (Nathaniel Branden, Jan. 2003) Was unterstützt uns, hilft uns, und was ist weniger hilfreich oder sogar schädlich?

Es gibt internale und externale Einflussfaktoren. Internale Einflussfaktoren sind unsere Vision, Ideen, Überzeugungen, Fähigkeiten oder unser Verhalten. Diese kennen wir unter dem Begriff der „neurologischen Ebenen“ aus dem NLP von Robert Dilts. Externale Einflussgrößen sind unsere gemachten situationsbedingten Erfahrungen; So wie unser Umfeld von außen auf uns wirkt. Sie werden durch prägende, wichtige Personen wie Eltern, Großeltern, Lehrer hervorgerufen. Weiter zählt dazu unser kulturelles Umfeld, also in welchem Staat bzw. Land wir leben und welchen Institutionen wie Kirche, Organisationen oder Vereinen wir angehören. All dies hinterlässt Spuren in uns. Meist erkennen wir, wie andere Menschen ihre eigenen Wertigkeitsgefühle verletzen, selten achten wir darauf, wie wir uns selbst diese Wunden zufügen.

Die Teilnehmenden werden ihr Selbstwertgefühl stärken und Tools lernen, um diese immer wieder einzusetzen, auch nach dem Kursus.

  • Strukturierte Systematik zum Entwickeln ihres Selbstwertgefühls
  • Zustandsmanagement als Tagesbegleiter
  • Achtsamer Umgang mit sich und anderen
  • Theorie und praktische Anwendungen

Weitere Daten und Informationen

Döpfer IDDA-NUR-1008DA-1008
Kursziel / AbschlussTeilnahmebescheinigung
Dozent

Detlef Lindner,Lehrtrainer, DVNLP

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Keßlerstraße 1
90489Nürnberg
ZielgruppeSonstige
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn März 2021
01.03.2021–03.03.2021 iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.