Diagnostik und Therapie von Dysphagien


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Logopäden
Fachrichtung / Kategorie: Neurologie, Psychiatrie, Geriatrie


Kurzbeschreibung: Diagnostik und Therapie von Dysphagien am Standort Hamburg

Auf Basis normaler - funktioneller Anatomie und Physiologie sowie mittels Selbsterfahrungen veranschaulichen Videobeispiele die verschiedenen Symptome und Pathomechanismen gestörter Schluckabläufe. Screeningverfahren, der klinische Untersuchungsgang sowie die Voraussetzungen und therapeutischen Möglichkeiten zur Behandlung von Dysphagien werden aufgezeigt. Verschiedene Griffe und Techniken aus Diagnostik und Therapie werden praktisch untereinander erprobt. Dabei geht es weniger um bestimmte Behandlungskonzepte, als vielmehr um das individuelle, störungsspezifische Vorgehen.

Einflussfaktoren (Tonus, Sensorik, Haltung etc.) sowie unterschiedliche therapeutische Ansätze (restituierende, kompensatorische und adaptierende Methoden) in Abhängigkeit von verschiedenen Therapiebereichen (Frühreha, Geriatrie, freie Praxis) werden thematisiert. Indikation und Interpretation bildgebender Verfahren (Radiologie oder Videoendoskopie) werden in Beispielen ebenso angesprochen wie die therapeutischen Möglichkeiten und Grenzen ohne diese Verfahren. Weitere Bereiche sind Indikationen zur Sondenernährung, das Vorgehen beim oralen Kostaufbau mit therapeutischem Essen und Trinken, Schluckstimulationen sowie die Behandlung von Schluckstörungen bei tracheotomierten Patienten. Schließlich werden auch Schnittstellenprobleme zwischen Therapeut – Patient – Pfleger – Arzt und Angehhörigen diskutiert.

Eigene Patienten können als Fallbeispiele besprochen werden – Videoaufzeichnungen sind hierzu sehr hilfreich.



Diagnostik und Therapie von Dysphagien

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Standort: Hamburg 31.08.2019

Termin(e)

Kursbeginn: August 2019
Dieser Kurs ist ausgebucht, Interessenten können sich gerne auf die Warteliste setzen lassen.
Kurszeiten Samstag 08.30–18.00 Uhr
Sonntag 08.30–18.00 Uhr
Stundenanzahl 20 UE
Fortbildungspunkte 20
Kosten 230,00 €
Kursbeginn: Mai 2020
Kurszeiten Samstag 08.30–18.00 Uhr
Sonntag 08.30–18.00 Uhr
Stundenanzahl 20 UE
Fortbildungspunkte 20
Kosten 230,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Diagnostik und Therapie von Dysphagien.

  • Funktionelle Anatomie und Schluckphasen, Ätiologie, Pathomechanismen
  • Befunderhebung, bildgebende Diagnostik
  • Retention, Penetration, Aspiration
  • Mit dem Essen beginnen – Kostaufbau - Diätetik
  • Kausale, kompensatorische und adaptierende Therapieverfahren
  • Videofalldarstellungen zur Symptomatik und Therapie
  • Praktische Erprobung der Kontrollgriffe sowie von Schlucktechniken
  • Dysphagien in Geriatrie, Frührehabilitation und Ambulanz
  • Bildgebende Diagnostik – Videoendoskopie & Radiologie
  • Trachealkanülenmanagement – Dekanülierung

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-HAM-184DA-184
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung
Hinweise

Bitte ein Handtuch und ein Stethoskop (sofern verfügbar) mitbringen. Stethoskope können aber auch während des Seminars zur Verfügung gestellt werden.

Dozent

Norbert Niers
Klinischer Logopäde, Lehrlogopäde, Bobaththerapeut

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Zielgruppe Logopäden
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn August 2019
31.08.2019–01.09.2019 Dieser Kurs ist ausgebucht, Interessenten können sich gerne auf die Warteliste setzen lassen. iCal
Kursbeginn Mai 2020
16.05.2020–17.05.2020 iCal
Buchen Sie direkt Ihre Unterkunft:
Booking.com

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.