Dorn-Methode/Breuß-Massage

Dorn-Methode/Breuß-Massage

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure
Fachrichtung / Kategorie: Massage, Wellness


Fortbildung "Dorn-Methode/Breuß-Massage" am Standort Nürnberg

Mit der Dorn-Breuß-Methode erlernen Sie eine Therapieform, die Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke mit einfachen Griffen und sanfter Drucktechnik korrigiert und viele Beschwerden dauerhaft lindert. Die sanfte Gelenk-und Wirbelkorrektur nach Dorn ist eine echte Lebenshilfe für alle.

Mit einfachem Hebelgriff kann jeder sofort ohne Schmerzen und Gefahr das Gelenk in die rechte Position bringen. Die Methode ist ohne Gefahren, sie ist keine Chiropraktik. Verschobene Wirbel und Gelenke werden in Bewegung schmerzfrei mobilisiert.

Der Kurs wird ergänzt durch die Breuß-Massage, eine sanfte energetische Wirbelsäulenmassage. Sie löst seelische und körperliche Verspannungen. Ergänzend beinhaltet der Kurs außerdem die ganzheitliche Befundung und spezielle, auf Dorn bezogene, osteopathische Techniken.  

Dorn-Konzept: 

  • Grundprinzipien
  • Anatomie
  • Befundung der Wirbelsäule und der Muskulatur
  • Zusammenhänge zwischen Wirbeln und Organen
  • Erkennen/Korrektur von Beinlängendifferenzen, Becken- und Wirbelfehlstellungen
  • Selbstübungen für zu Hause
  • Möglichkeiten/Grenzen bei der Behandlung

 Breuß-Massage: 

  • Massage zur Anregung minderversorgter Bandscheiben
  • Therapie von Wirbelsäulenleiden z.B. LWS-Syndrom, Lumbago etc.


Dorn-Methode/Breuß-Massage

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Termin(e)

Kursbeginn: September 2024
Kurszeiten Sonntag 14.30–19.30 Uhr
Montag 09.00–18.00 Uhr
Stundenanzahl 16 UE
Kosten 290,00 € 87
Kursbeginn: Dezember 2025
Kurszeiten Samstag 14.30–19.30 Uhr
Sonntag 09.00–18.00 Uhr
Stundenanzahl 16 UE
Fortbildungspunkte 16
Kosten 290,00 € 87


Inhalte

zu dem Kurs Dorn-Methode/Breuß-Massage.

  • Gelenkbehandlung und -korrekturen nach Dorn
  • Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn
  • Wirbelsäulenmassage nach Breuß
  • Therapiekonzepte typischer Krankheitsbilder
  • Praktische Darstellung der Kombinationen mit anderen Therapieformen

Teilnahmevoraussetzungen

Kenntnisse der Wirbelsäulen-, Beckenanatomie und Fachnomenklatur


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-NUR-126DA-126
Hinweise Bitte bequeme Kleidung und zwei alte Handtücher mitbringen.
Dozent

Reinhard Wolf
Physiotherapeut, Osteopath, Kinderbobath und Manualtherapeut

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Nürnberg
Keßlerstraße 1
90489 Nürnberg
Zielgruppe Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure
Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn September 2024
29.09.2024–30.09.2024 iCal
Kursbeginn Dezember 2025
13.12.2025–14.12.2025 iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.