Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR)®


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden
Fachrichtung / Kategorie: Neurologie, Psychiatrie, Geriatrie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung besteht aus mehreren Modulen, die Sie einzeln oder als Gesamtreihe belegen können


Kurzbeschreibung: Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR)®

Die neurokognitive Rehabilitation des Begründers Prof. Carlo Perfetti findet Anwendung in der Behandlung von Klienten im Bereich Neurologie, Orthopädie, Geriatrie, Handtherapie und Pädiatrie. Das Ziel ist die Reorganisation des zentralen Nervensystems und die Wiederherstellung der Wahrnehmung und Bewegungsfähigkeit. Durch die gezielte Aktivierung von kognitiven Prozessen (Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Wahrnehmung, Sprache, Lernfähigkeit, Imagination) und klar strukturierten multisensorischen Übungen lernt der Klient, physiologische Bewegungen auszuführen. Die kognitive Vision der Bewegung dient dazu, der Welt einen Sinn zu geben. Wenn Menschen die Welt um sich herum erfahren wollen, geschieht dies immer in Interaktion mit ihr. Das ZNS hat hier eine wichtige Aufgabe. Es analysiert, schaut voraus, plant und adaptiert Bewegungen. Weitere Elemente der neurokognitiven Rehabilitation sind das präläsionale (autobiographische) Gedächtnis, der Vergleich und die motorisch/sensorische Imagination.



Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort:

Nächster Termin:
Köln siehe Module
München siehe Module
Nürnberg siehe Module
Regensburg siehe Module
Rheine siehe Module
Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR)®