Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR)®: Modul 1 (Teil 2) – die Instrumente der Übung, das Profil des Klienten, Befunderhebung (Cartella)


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden
Fachrichtung / Kategorie: Neurologie, Psychiatrie, Geriatrie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung ist einer von mehreren Teilen der Bausteinreihe "Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR)®". Die Module dieser Bausteinreihe können Sie natürlich auch einzeln buchen.


Kurzbeschreibung: Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR)®: Modul 1 (Teil 2) – die Instrumente der Übung, das Profil des Klienten, Befunderhebung (Cartella)

Im zweiten Teil dieses Moduls werden weitere theoretische Grundlagen über das Konzept vermittelt und vertieft. Moderne Therapieinstrumente, wie zum Beispiel die motorische Imagination werden anhand von wissenschaftlichen Studien erläutert.
Zudem lernen die Teilnehmer u. a. die Bewegungsanalyse der oberen und unteren Extremität kennen. Anhand von Praxisbeispielen wird das therapeutische Vorgehen verdeutlicht und in Kleingruppen erprobt.

Dieses Modul bietet die Möglichkeit, die theoretischen und praktischen Grundlagen des Konzeptes aus dem ersten Teil weiter zu vertiefen und im Rahmen der Behandlung von hemiplegischen Klienten zu erlernen. 



Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort:

Nächster Termin:
Köln 08.10.2020
München Auf Anfrage
Regensburg 14.02.2020
Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR)®: Modul 1 (Teil 2) – die Instrumente der Übung, das Profil des Klienten, Befunderhebung (Cartella)