Heilpraktiker für Psychotherapie / psychologischer Berater


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegeberufe, Notfallsanitäter Rettungssanitäter, Erzieher, Masseure, Sonstige, Heilpraktiker, Hebammen
Fachrichtung / Kategorie: Pädagogik, Psychologie


Diese Weiterbildung findet als Onlinekurs statt. Die Module 3,6,9,10,13,15,16 sind als Präsenzkurse in der Praxis der Dozentin in Augsburg geplant.



Onlinekurs "Heilpraktiker für Psychotherapie / psychologischer Berater"

Bilden Sie sich zukunftsweisend weiter!

1/3 der Gesamtbevölkerung Deutschlands zeigt innerhalb eines Jahres klinisch relevante psychische Störungsbilder (dt. Ärzteblatt, 2013), Tendenz steigend.

Entsprechend nachgefragt sind nicht nur einschlägige Berufsbilder, die sich der therapeutischen Begleitung Betroffener widmen oder Angehörige beraten und so direkt (zwischen-)menschliches Leid mildern. Wie Psychologische Berater und Heilpraktiker für Psychotherapie. Ebenfalls profitieren körperorientiert arbeitende Berufsgruppen und deren Patienten von einem tiefgreifenden Wissen um psychosomatische und emotionale Wechselwirkungen. Osteopathie, Ergo-/Atem-/Physiotherapie, Yoga, Qi Gong, etc können verstärkt Wirksamkeit zeigen und der/die Behandelnde gewinnt an Einflussnahme und Sicherheit.

Auch für pädagogische Fachkräfte bietet die Ausbildung Orientierung und Handlungssicherheit: wo verläuft zb die Grenze zu pathologischem Verhalten mit Behandlungsbedarf? So können frühzeitig Gegenmaßnahmen zum Wohl aller Beteiligter ergriffen und eigener Erschöpfung vorgebeugt werden."

Besonders von Bedeutung sind entsprechende Qualifikationen auch in kontaktintensiven Tätigkeitsfeldern sowie betrieblichen Zusammenhängen.

Dort geht es vermehrt darum, mit professionellem Know-how zu Prävention und funktionellen Umgangsstrategien beizutragen und zu Sensibilisieren. Dadurch kann zb die immense wirtschaftliche und soziale Tragweite für alle Beteiligten begrenzt werden.

Zielgruppe und Hintergründe der Ausbildungsteilnehmer sind daher breit gefächert: vom angehenden psychotherapeutischen Heilpraktiker, über pädagogische und soziale Berufsfelder, bis zu Human Resources und Führungskräften mit Personalverantwortung.

Die Ausbildung ergänzt für diese Felder unentbehrliche Kenntnisse, die in deren Ausbildungsstandard in dieser Form fehlen.

Die beiden sowohl therapeutisch als auch organisational erfahrenen Dozentinnen vermitteln mit maximalem Praxisbezug, umfassend und abwechslungsreich relevante Inhalte. Die Schnittstelle Mensch-Umfeld steht dabei kontinuierlich im Blickpunkt.

Der vielfältige Erfahrungshorizont der beiden Kursleiterinnen ermöglicht sowohl fundierten Wissenszuwachs als auch individuelle Reflexionsprozesse.

Sie erwerben sämtliche für die staatliche Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie nötigen Kenntnisse. Zusätzlich zu psychologischem und diagnostischem Wissen erhalten Sie eine fundierte Einführung in Gesprächstechniken (2 Module), sowie durchgehend praxisbezogene Reflexions- und Selbsterfahrungsmöglichkeit.



Heilpraktiker für Psychotherapie / psychologischer Berater

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Online 05.03.2022

Termin(e)

Kursbeginn: März 2022
Modul 1 Online
Modul 2 Online
Modul 3 Präsenz
Modul 4 Online
Modul 5 Online
Modul 6 Präsenz
Modul 7 Online
Modul 8 Online
Modul 9 Präsenz
Modul 10 Präsenz
Modul 11 Online
Modul 12 Online
Modul 13 Präsenz
Modul 14 Online
Modul 15 Präsenz
Modul 16 Präsenz
Modul 17 Online
Modul 18 Online
Modul 19 Online
Modul 20 Online
Modul 21 Online
Modul 22 Online
Modul 23 Online
Modul 24 Online
KurszeitenSamstag09.00–16.00 Uhr
Stundenanzahl192 UE
Kosten3.000,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Heilpraktiker für Psychotherapie / psychologischer Berater.

Modul 1: Einführung in die Geschichte der Psychotherapie, Berufsbild, Gesetzeskunde zur Prüfungsanmeldung / Psychodynamische Therapie Schulen (Freud, Jung, Adler)
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 2: Verhaltenstherapie / Systemische Therapie
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 3: Selbsterfahrung
Dozentin: B. Winterstein


Modul 4: Grundlagen Nervensysteme und Neuroanatomie / Polyvagal Theorie
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 5: Einführung in die Grundbegriffe der Krankheitslehre / Psychopathologischer Befund, DSM 5; ICD 10/11
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 6: Selbsterfahrung
Dozentin: B. Winterstein


Modul 7: F0 organisch bedingte Störungen / Notfall Delir
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 8: F1 Substanzinduzierte Störungen Alkohol / anderer psychotroper Substanzen Dozent: Michael Wolf


Modul 9: Gesprächsführung
Dozentin: B. Winterstein


Modul 10: Gesprächsführung
Dozentin: B. Winterstein


Modul 11: Pharmakotherapie
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 12: F2 Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 13: Raum, Material; Visualisierung im Beratungskontext
Dozentin: B. Winterstein


Modul 14: F3 Affektive Störungen
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 15: Gesprächsführung
Dozentin: B. Winterstein


Modul 16: Gesprächsführung
Dozentin: B. Winterstein


Modul 17: Suizid
Dozentin: M. Heinrichmeier


Modul 18: F4 Angst und Zwangsstörungen F4 Trauma / Belastungsstörungen
Dozentin M. Heinrichmeier


Modul 19: F4 Somatoforme und Dissoziative Störungsbilder / F5 Schlafstörungen
Dozentin: M. Heinreichmeier


Modul 20: F4 Verahaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungsbildern / Essstörungen / Sexualität
Dozent: M. Wolf


Modul 21: F6 Persönlichkeitsstörungen / Verhaltensstörungen
Dozent M. Wolf


Modul 22: F7 Intelligenzminderung / F8 umschriebene und tiefgreifende Entwicklungsstörungen
Dozent: M. Wolf


Modul 23: F9 Verhaltens- und emotionalse Störungen mit Beginn in Kindheit und Jugend Dozent: M. Wolf


Modul 24: Gesetzeskunde
Dozentin: M. Heinrichmeier


Teilnahmevoraussetzungen

  • Psychologisches Interesse
  • Psychische Gesundheit (Bitte beachten Sie: die Ausbildung ist kein Selbsterfahrungskurs und ersetzt keine Heilbehandlung.)
  • Soziale Kompetenzen, Empathie

Weitere Fragen, können gerne im persönlichen Gespräch geklärt werden


Weitere Daten und Informationen

Döpfer IDDA-ONL-793DA-793
HinweiseAm Ende des Kurses erhalten Sie das Zertifikat "Psychologischer Berater". Sollten Sie anschließend noch die Prüfung beim zuständigen Gesundheitsamt erfolgreich absolvieren, (Prüfung immer im März und Oktober möglich) erhalten Sie die Zulassung zum "Heilpraktiker für Psychotherapie". Zulassungsvoraussetzungen zur behördlichen Prüfung beim jeweiligen Gesundheitsamt: Vollendung des 25. Lebensjahrs, in der Regel EU-Staatsbürgerschaft, ein einwandfreies Führungszeugnis, keine schweren körperlichen Erkrankungen, psychischen Störungen oder Süchte (durch ärztliche Untersuchung ausgeschlossen), Hauptschulabschluss
Dozent

Birgit Winterstein (42 Jahre, Heilpr. Psychotherapie, zertifizierte Traumatherapeutin, Systemische Supervisorin und Coach, zert. Kinder und Jugend Coach, Trainerin IHK.)

„Ich integriere in meinem Arbeiten hypnosystemische, gestalt- und körpertherapeutische Bausteine in das Wissen um neurobiologische Zusammenhänge, dazu etwas Theaterpädagogik. Neben meinem Praxisangebot bin ich als Dozentin und freie Trainerin für Organisationen und Projekte im Einsatz, z.B. für Teambuildings. Die Faszination dieser diversen Einsatzgebiete ist einfach unerschöpflich.“ www.birgit-winterstein.de

Maya Heinrichmeier:

  • Seit 2011 selbständig in eigener Praxis in Diessen am Ammersee.
  • Heilpraktikerin Psychotherapie, Dozentin und Coach
  • Seit 2010 bis dato durchgehend Dozentin für die Heilpraktiker Psychotherapie Weiterbildung mit Amtsarztprüfungsvorbereitung.
  • Unternehmens Coaching im Bereich Stress Management, Fehlerkultur und Kommunikation.
  • Interdisziplinäre therapeutische Zusammenarbeit für Stress und Angsterkrankungen, mit Kollegen/innen aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Seit 2018 intensive Zusammenarbeit mit einer Kollegin im Bereich orthomolekulare Medizin und Ernährung bei psychischen Erkrankungen.

Mein Unternehmen ist GWÖ (Gemeinwohl Ökonomie) zertifiziert und ich bin Gründungsmitglied des Therapeuten/innen Netzwerkes WiR.
Mein Motto lautet: Sehen, innehalten, machen.
www.MayaHeinrichmeier.de 

Michael Wolf:

  • Heilpädagoge
  • Therapieausbildung beim Zentrum für Angewandte Hypnose der deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose e.V.
  • Systemischer Coach & Berater

Mensch, du hast dich ja überhaupt nicht verändert!“ 

Das ist ein Satz, der auf mich so gar nicht zutrifft. Stetige Veränderung gab es schon immer in meinem Leben. Meine Kindheit war nicht ganz einfach und dennoch war ich ein Kind voller Fantasien und Träume. Die Bezeichnung „Tagträumer“ hatte ich mir redlich verdient. Heute weiß ich, wie wichtig diese Tagträume für mich und meine Entwicklung waren. Sie haben mir dabei geholfen, schlechte Erfahrungen oder Belastendes zu verarbeiten und auszugleichen. Übrigens eine uns Menschen angeborene Fähigkeit, die wir in der Hypnose nutzen können. 

Meine Ausbildungen zum Erzieher und Heilpädagogen brachten mich weiter auf meinem Weg und gaben mir die nötigen fachlichen Grundlagen. Die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Familien und Erwachsenen erfüllte mich und trotz allem hatte ich das Bedürfnis, den Menschen noch nachhaltiger zu helfen. 

Ich wollte ein tieferes Verständnis dafür entwickeln, wie wir Menschen „ticken“, was uns ausmacht und antreibt – auch mich selbst. Bei allem Suchen und Probieren habe ich viele neue Erfahrungen gemacht und auf einer tiefen emotionalen Ebene begriffen, was für mich wichtig ist. Das Leben schenkte mir nicht nur die Begegnung mit meiner Frau und meine beiden Kinder, ich entdeckte auch eine unglaublich lebensbejahende und entwicklungsfördernde Methode: Die Hypnose. 

Über dieses Heilverfahren wollte ich alles wissen und lernen. Ich machte also eine Ausbildung zum Hypnosetherapeuten, um mir selbst und anderen helfen zu können. Bis heute habe ich keine Sekunde meines Weges bereut. Wäre mein Leben anders verlaufen, hätte ich jetzt zwar einen Beruf – nun habe ich jedoch eine Berufung, von der ich zutiefst überzeugt bin."

Veranstaltungsort

Dieser Kurs findet 100% digital statt. Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn weitere Infos, wie Sie teilnehmen können.

ZielgruppePhysiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegeberufe, Notfallsanitäter Rettungssanitäter, Erzieher, Masseure, Sonstige, Heilpraktiker, Hebammen
Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn March 2022
05.03.2022 Modul 1 Online iCal
26.03.2022 Modul 2 Online iCal
02.04.2022 Modul 3 Präsenz iCal
23.04.2022 Modul 4 Online iCal
14.05.2022 Modul 5 Online iCal
21.05.2022 Modul 6 Präsenz iCal
04.06.2022 Modul 7 Online iCal
18.06.2022 Modul 8 Online iCal
02.07.2022 Modul 9 Präsenz iCal
09.07.2022 Modul 10 Präsenz iCal
16.07.2022 Modul 11 Online iCal
30.07.2022 Modul 12 Online iCal
06.08.2022 Modul 13 Präsenz iCal
03.09.2022 Modul 14 Online iCal
10.09.2022 Modul 15 Präsenz iCal
17.09.2022 Modul 16 Präsenz iCal
08.10.2022 Modul 17 Online iCal
29.10.2022 Modul 18 Online iCal
19.11.2022 Modul 19 Online iCal
03.12.2022 Modul 20 Online iCal
17.12.2022 Modul 21 Online iCal
14.01.2023 Modul 22 Online iCal
04.02.2023 Modul 23 Online iCal
18.02.2023 Modul 24 Online iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.