Hundephysiotherapeut

Hundephysiotherapeut

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegeberufe, Notfallsanitäter Rettungssanitäter, Masseure, Mediziner, Heilpraktiker, Sonstige
Fachrichtung / Kategorie: Therapieangebote rund ums Tier


Fortbildung "Hundephysiotherapeut" am Standort Regensburg

Hoher Praxisanteil!

Sie interessieren sich für Hunde und wollen Ihre Leidenschaft in Ihr berufliches Tätigkeitsfeld integrieren? Dann bietet Ihnen die Weiterbildung zum Hundephysiotherapeuten viele spannende Möglichkeiten!

Mit der Weiterbildung erlangen Sie die Fähigkeit nach Diagnosestellung des Arztes Therapiepläne zu erstellen und passende Strategien zu entwickeln, um Schmerzen oder Verspannungen des Hundes zu lindern. Sie lernen die Kommunikationssignale und Körpersprache des Tieres zu verstehen und adäquat darauf zu reagieren. Ebenso wird auch intensiv auf die Rolle des Menschen und des Besitzers eingegangen, da dieser einen entscheidenden Einfluss auf die Therapiegestaltung und das Verhalten des Hundes hat. 

Die Inhalte werden von unseren fachkundigen Dozenten praxisnah und vielseitig vermittelt. Die Weiterbildung ist für alle geeignet, die Ihre medizinisch-therapeutischen Kenntnisse auf den Tierfachbereich ausweiten wollen. Ebenso für diejenigen, die im sozialen Bereich arbeiten und sich in ein neues Einsatzgebiet begeben möchten. 

Die Abschlussprüfung beinhaltet eine praktische und schriftliche Prüfung, durch die zuständige Tierärztin und Tierphysiotherapeutin. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat "Hundephysiotherapeut/in".



Hundephysiotherapeut

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Regensburg 02.09.2023

Termin(e)

Kursbeginn: September 2023
Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4
Modul 5
Modul 6
Modul 8
Modul 10
Modul 11
Modul 12
Modul 7
Modul 13
Modul 9
Modul 14 / Prüfungen
Kurszeiten Samstag 09.00–16.00 Uhr
Sonntag 09.00–16.00 Uhr
Stundenanzahl 224 UE
Kosten 3.500,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Hundephysiotherapeut.

Modul 1. Grundlagen der Anatomie des Hundes

Modul 2: Grundlagen Anatomie/Physiologie des Hundes - passiver Bewegungsapparat (Funktioneller Körperbau, Zelle, Stoffwechsel etc.)

Modul 3: Pathologie Hund (Pathophysiologie (Orthopädie, Onkologie, typische Hundekrankheiten, Erkrankungen des Bewegungsapparates)

Modul 4: Befund Hund (Neurologische und körperliche Befunderhebung) Befundaufnahme durch Bögen und Erstellung eines Behandlungsplans, Hilfsmittelberatung, Dokumentation

Modul 5: Passive Behandlungen Hund -  Teil 1 - Weichteiltechniken (verschiedene Formen der Massage kennenlernen, , Manuelle Therapie, Narbenbehandlung, Behandlung der Wirbelsäule, Dehnungen der einzelnen Bereiche, Futterzusatzmittel)

Modul 6: Erste Hilfe Kurs beim Hund (Tierärztliche Untersuchung, Schmerzphysiologie, Röntgendiagnostik, Verbandslehre

Modul 7: Hundepsychologie - der gesunde Hund (Zuchtkriterien, Rassekunde, Entwicklungsphasen des Hundes, Alltagstraining

Modul 8: Passive Behandlungen - Teil 2

Modul 9: Aktive Behandlungen + Behandlungsplan Hund - Teil 1 - (Bewegungstherapie, Lauftraining, Outdoortraining, Gerätegestützte Therapie durch z. B. Trampolin, Schaukelbrett, Slalom..., Propriozeptives Training, Lymphdrainage, Wärmetherapie, Kältetherapie, Sportphysiotherapie, Unterwasserlaufband - mit praktischer Umsetzung!

Modul 10: Verhaltensauffälligkeiten des Hundes (Körpersprache verstehen, welche Sprache sprichst du? Wie funktioniert Kommunikation? Formen des unerwünschten Verhaltens, die Rolle des Besitzers, erlernen von Trainingsmaßnahmen des verhaltensauffälligen Hundes, Koordinations- und Körpergefühl Stunde  Training in der Hundeschule "dreamteam" Freising

Modul 11: Wiederholung Anatomie

Modul 12: Aktive Behandlungen - Teil 2

Modul 13: Sonstige Behandlungen beim Hund ( Wickel, Apparative Verfahren, Blutegeltherapie, Akkupunktur)

Modul 14: Praktische und schriftliche Prüfung, durch die zuständige Tierärztin und Tierphysiotherapeutin. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat „Hundephysiotherapeut/in“. 


Teilnahmevoraussetzungen

  • Anatomische Vorkenntnisse von Mensch oder Tier, z.B. durch eine Ausbildung zum Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseur, Heilpraktiker etc. werden empfohlen
  • Besitz eines Hundes, der zum Kurs mit gebracht werden kann. Voraussetzungen an den Hund: Pflichtimpfungen, soziale Kompetenz/Verträglichkeit

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-REG-787DA-787
Kursziel / Abschluss Zertifikat Hundephysiotherapeut
Hinweise  Dozentin: Frau Dr. Jung, Tierärztin und Chiropraktikerin  Dozentin: Frau Rüffer, Hundephysiotherapeutin  Frau Bayer, Hundetrainerin, Inhaberin einer eigenen Hundeschule Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung: Um zur Prüfung zugelassen zu werden, darf die Abwesenheit maximal 20% der Gesamtkurszeit (45 UE's) betragen. Die Skripte zum Unterricht erhalten Sie in digitaler Form
Dozent

-Module 1,2, 3, 6, 11, 14 Dr. Nicole Jung (Tierärztin und Chiropraktikerin) www.vet4chiro.de

-Module 4, 5, 8, 10, 12, 13, 14 Stefanie Rüffer (Hundephysiotherapeutin) www.dogphysio.eu

-Module 7, 9  Christine Bayer (Hundetrainerin) www.hundeschule-dreamteam.eu

Veranstaltungsort
Döpfer Schulen Regensburg GmbH
Regensburg
Galgenbergstraße 2 b
93053 Regensburg
Zielgruppe Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegeberufe, Notfallsanitäter Rettungssanitäter, Masseure, Mediziner, Heilpraktiker, Sonstige
Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn September 2023
02.09.2023–03.09.2023 Modul 1 iCal
21.10.2023–19.01.2038 Modul 2 iCal
04.11.2023–05.11.2023 Modul 3 iCal
11.11.2023–12.11.2023 Modul 4 iCal
02.12.2023–03.12.2023 Modul 5 iCal
20.01.2024–21.01.2024 Modul 6 iCal
27.01.2024–28.01.2024 Modul 8 iCal
24.02.2024–25.02.2024 Modul 10 iCal
16.03.2024–17.03.2024 Modul 11 iCal
06.04.2024–07.04.2024 Modul 12 iCal
20.04.2024–21.04.2024 Modul 7 iCal
04.05.2024–05.05.2024 Modul 13 iCal
18.05.2024–19.05.2024 Modul 9 iCal
08.06.2024–09.06.2024 Modul 14 / Prüfungen iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.