Kinematic Taping® – nicht nur ein Taping-Konzept


Auf einen Blick:
Fachrichtung / Kategorie: Manualtherapeutische Techniken, Orthopädie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung besteht aus mehreren Modulen, die Sie einzeln oder als Gesamtreihe belegen können


Kurzbeschreibung: Kinematic Taping® – nicht nur ein Taping-Konzept am Standort Hamburg

Kinematic Taping ist vollständig kompatibel mit allen gängigen Paradigmen in der (Sport-) Physiotherapie, der internationalen manuellen Therapie (IFOMPT) und der Medizin.

Kinematic Taping basiert nicht auf Grundlagen der angewandten Kinesiologie, sondern evidenzgestützt auf anerkannte physiologische, neurophysiologische und biomechanische Grundlagen.

Kinematic Taping ist innovativ, klinisch erprobt, höchst effektiv, auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und auf internationalem Master-Niveau.



Kinematic Taping® – nicht nur ein Taping-Konzept

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Standort: Hamburg siehe Module

Termin(e)

siehe Module
siehe Module

Module dieser Bausteinreihe am Standort Hamburg

Kinematic Taping® Grundkurs 28.03.2020 –29.03.2020
Kinematic Taping® Aufbaukurs 01.02.2020 –02.02.2020

Inhalte

zu dem Kurs Kinematic Taping® – nicht nur ein Taping-Konzept.

Inhalte des Grundmoduls – Extremitäten und Wirbelsäule

Lokal symptomatische Tape-Applikationen für standardisiert untersuchte Indikationen inklusive des passiven und aktiven Gesamtmanagements für

  • Artikuläre Symptomatiken
  • Myofasziale Symptomatiken
  • Neurale Symptomatiken 
Inhalte des Aufbaumoduls – klinische Syndrome des gesamten Körpers

Kausale Tape-Applikationen für standardisiert untersuchte Indikationen inklusive des passiven und aktiven Gesamtmanagements für

  • Z.n. Supinationstrauma
  • Akute Muskelläsionen
  • Achillodynien
  • Anteriore Knieschmerzen
  • Knieinstabilitäten
  • Lumbale Syndrome
  • Zerviko-thorakale Syndrome
  • Thoracic Outlet-Syndrome
  • Zervikale radikuläre Syndrome
  • Schulterinstabilitäten / Impingement
  • Epikondyalgien
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Hand-, Daumen- und Fingerverletzungen

Nach Absolvierung der Aufbaumodule sind Sie zertifizierter Kinetmatic-Taping®-Therapeut und werden ins Therapeutenregister aufgenommen.

5-T-Prinzip Ganzheitlicher Lerninhalt
Think Clinical Reasoning programmiert den Erfolg
Test Spezifische Untersuchung
Treat Spezifische Techniken und Übungen
Tape Analogie zur Behandlung
Train Passende Übungen zu den Tapeanlagen

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse der Anatomie und Physiologie

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-HAM-186DA-186
Kursziel / Abschluss Zertifikat
Hinweise

Bitte Stifte, Papier, Handtuch, bequeme Kleidung und kurze Hose mitbringen.

Dozent
  • Ehsan Sazegar
    Dipl.-Physiotherapeut, M.Sc. Physiotherapie, OMT
  • Timo Timpe
    B.Sc. Physiotherapie, M.Sc. Physiotherapie, OMT
Veranstaltungsort
Döpfer Schulen Hamburg e.K.
Friedrich-Ebert-Damm 143-145
22047 Hamburg
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Buchen Sie direkt Ihre Unterkunft:
Booking.com

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.