Modul A3 - Qualitätsmanagement

Aus dem Handtherapeut der DAHTH Modul A3.

Anhand einer vorgegebenen Praxisorganisation, dem beruflichen Umfeld der TN angepasst, werden Ziele, Inhalte und Vorgehensweise des TQMs beschrieben.

Dabei werden Qualitätsmethoden vorgestellt und -techniken angewendet und durchgeführt. Im Vordergrund steht die Beschreibung von Prozessen, das Festlegen von Qualitätszielen, das Ermitteln von Schwachstellen, Fehlerursachenanalyse, -vermeidung und -korrektur sowie der Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Darüber hinaus werden Möglichkeiten untersucht, die Kundenerwartungen in Erfahrung zu bringen und deren Zufriedenstellung zu messen. Die Dokumentation des Qualitätsmanagements sowie gesetzliche und normative Anforderungen im Gesundheits- und Sozialwesen ergänzen die am Praxisbeispiel erfahrenen Möglichkeiten der Qualitätssicherung.

Modul A3 - Qualitätsmanagement DA-434

Fortbildungspunkte: 15
Kosten: 405,00 €
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegeberufe, Mediziner
Kategorie: Manualtherapeutische Techniken, Orthopädie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung ist einer von mehreren Teilen der Bausteinreihe "". Die Module dieser Bausteinreihe können Sie natürlich auch einzeln buchen.

Kursinhalt:

Aus dem Handtherapeut der DAHTH Modul A3. Anhand einer vorgegebenen Praxisorganisation, dem beruflichen Umfeld der TN angepasst, werden Ziele, Inhalte und Vorgehensweise des TQMs beschrieben. Dabei werden Qualitätsmethoden vorgestellt und -techniken angewendet und durchgeführt. Im Vordergrund steht die Beschreibung von Prozessen, das Festlegen von Qualitätszielen, das Ermitteln von...