Modul C1 - Statischer Schienenbau Teil 1


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten
Fachrichtung / Kategorie: Manualtherapeutische Techniken, Orthopädie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung ist einer von mehreren Teilen der Bausteinreihe "Handtherapeut (DAHTH)". Die Module dieser Bausteinreihe können Sie natürlich auch einzeln buchen.


Kurzbeschreibung: Modul C1 - Statischer Schienenbau Teil 1 am Standort München

Aus dem Handtherapeut der DAHTH Modul C1.

Die Teilnehmer sollen die Grundlagen der Herstellung statischer Schienen erlernen, verstehen und umsetzen können und deren häufigste Einsatzgebiete kennen lernen.
Anhand von Fallbeispielen aus dem klinischen Alltag werden die erlernten Kenntnisse verdeutlicht.

VERANSTALTUNGSORT ESB - BAD NEUSTADT A. S.;
ORGANISATION ÜBER DÖPFER AKADEMIE MÜNCHEN



Modul C1 - Statischer Schienenbau Teil 1
Bild

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort



Inhalte

zu dem Kurs Modul C1 - Statischer Schienenbau Teil 1.

Theorie:

  • Historie der Schienenherstellung
  • Grundlagen des Schienenbaus (Anatomie, biomechanische Grundlagen, Materialkunde)
  • Vorstellung der speziellen Krankheitsbilder, anatomisch physiologische Grundlagen
  • Indikationen, Kontraindikationen und Einsatzgebiete statischer Schienen
  • Grundwissen zum Thema Druckstellen, Achsen, Lagerung, Wundheilung, Tragezeiten, Kontrollen und Messungen
  • Preisberechnung
  • Fertige statische Schienen (Vorteile/ Nachteile)

Praxis:

  • Demonstration der Herstellung der häufigsten statischen Schienen durch die Referenten
  • Fingerlagerungsschiene
  • Daumenhülse
  • Mittelhand umgreifende Lagerungsschiene
  • Dorsale Handgelenklagerungsschiene
  • Palmare Handgelenklagerungsschiene mit Deckel
  • Intrinsic Plus Lagerungsschiene

Anschließend Herstellung der jeweiligen Schiene durch die Kursteilnehmer und Nachbesprechung zu jeder Schiene mit Klärung der häufigsten Problematiken mit ausführlichem und individuellem Feedback auf die angefertigten Schienen.


Teilnahmevoraussetzungen

ACHTUNG: Dieser Kurs ist der erste Teil der dreistufigen Schienenkursreihe des Modul C1. Da die Kurse aufeinander aufbauen, können sie nur in der vorgegebenen Reihenfolge belegt werden.


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-MUC-699DA-699
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung
Hinweise
  • Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular in München an.
  • Die Moduldurchführung findet am folgenden Ort statt:
    ESB – Gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung mbH; Schlossplatz 6; 97616 Bad Neustadt/Saale
  • In der Kursgebühr inkludiert sind ein Skript, das vor Ort als Ausdruck zur Verfügung gestellt wird, das Schienenmaterial sowie Pausenkaffee und Samstag ein Mittagessen.
  • Zuzüglich der Kursgebühr kommen pro Modulteil 100,00 € Materialkosten hinzu.
  • DAHTH-Mitglieder erhalten Dienstleisterrabatt und zahlen 445,50 Euro
Dozent

-Ina Gundelwein (Ergotherapeutin, Handtherapeutin DAHTH)

-Martin Berendt (Ergotherapeut, Handtherapeut DAHTH)

Kooperationspartner

ESB – Gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung mbH

Veranstaltungsort
ESB – Gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung mbH
Schlossplatz 6
97616 Bad Neustadt/Saale
Zielgruppe Physiotherapeuten, Ergotherapeuten
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.