Neurofeedback Grundkurs

Einführung in Theorie und Praxis des Neurofeedback nach der Othmer-Methode.

Immer mehr Praxen setzen Neurofeedback erfolgreich als Therapiebaustein in der Behandlung diverser Störungen, wie z.B. AD(H)S, Autismus, Epilepsie, Migräne, Depressionen, Angst- und Schlafstörungen, ein.

Neurofeedback ist eine Form des Biofeedbacks, bei der der Patient lernt, seine Gehirnfunktionen umfassend zu beeinflussen und damit die Selbstregulierungsfähigkeit seines Gehirns zu verbessern. Die Verfahren und Systeme sind heute technisch ausgereift und wissenschaftlich untermauert. Die Systeme sind sehr einfach zu bedienen und als Medizinprodukt zugelassen.

Das Seminar behandelt theoretische Grundlagen des Neurofeedbacks sowie die praktische Anwendung. Dabei arbeiten Sie mit einem Partner in einer Zweiergruppe an zur Verfügung gestellten Systemen. Schwerpunkt bildet die vom EEG Institut unter Leitung von Herrn und Frau Othmer über die letzten 25 Jahre entwickelte Methode.

Das Seminar richtet sich an Personen mit therapeutischer Erfahrung, die sich für Neurofeedback interessieren und diesen, für seine hohe Effizienz bekannten, Ansatz in Theorie und Praxis kennenlernen möchten. Nach Abschluss des Seminars sind Sie in der Lage, Neurofeedback direkt in Ihrer Praxis einzusetzen.

Neurofeedback Grundkurs DA-41

Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Mediziner, Heilpraktiker
Kategorie: Neurologie, Psychiatrie, Geriatrie

Kursinhalt:

Einführung in Theorie und Praxis des Neurofeedback nach der Othmer-Methode. Immer mehr Praxen setzen Neurofeedback erfolgreich als Therapiebaustein in der Behandlung diverser Störungen, wie z.B. AD(H)S, Autismus, Epilepsie, Migräne, Depressionen, Angst- und Schlafstörungen, ein. Neurofeedback ist eine Form des Biofeedbacks, bei der der Patient lernt, seine Gehirnfunktionen umfassend zu...