Rota-Therapie


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden
Fachrichtung / Kategorie: Pädiatrie


Fortbildung "Rota-Therapie" am Standort Regensburg

Die neurophysiologische Herangehensweise der Rota-Therapie stellt ein einfaches Behandlungsprinzip für jedes Lebensalter dar. Dies umfasst nicht nur die Behandlung und Prohylaxe von Spastik und zentraler Koordinationsstörung, Wahrnehmungsverarbeitungsschwäche, sondern auch Lern- und Aufmerksamkeitsdefizit Basis der therapeutischen Intervention sind Rotationsbewegungen um die drei Körperachsen und um die Wirbelsäule unter der besonderen Berücksichtigung und Vermeidung von persistierenden frühkindlichen Reflexen. Patienten von jung bis alt können die Alltagsgestaltung, die Boden- und auch Mundübungen erlernen, die sich positiv auf alle vegetativen Funktionen sowie die sensomotorische Entwicklung auswirken.

Im Kurs werden die Grundprinzipien der Rota-Therapie vermittelt. Einfache Bewegungsübungen werden für die Anwendung am eigenen Körper, bzw. am Patienten angeleitet und erlernt, um in zukünftigen Therapieeinheiten mehr Augenmerk auf Tonus und Reflexverhalten legen zu können, denn dies stellt oftmals die Basis für weitere Arbeit an Funktion und Wahrnehmung dar.

Behandlungserfolge sind v.a. bei Klientel mit zentralen Koordinationsstörungen, Parkinson, Wirbelsäulen- und Gelenksproblematik (Skoliose,...) , Tonusstörungen jeglicher Art (Hypotonie z.B. bei Morbus Down) zu beobachten. Die Anleitung von Müttern im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern (Schoßbehandlung) wird im Folgekurs (Säuglingskurs) betrachtet.



Rota-Therapie

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Regensburg 29.08.2022

Termin(e)

Kursbeginn: August 2022
Modul 1
Modul 2
Modul 3
KurszeitenMontag09.00–17.00 Uhr
Dienstag08.30–17.00 Uhr
Mittwoch08.30–13.00 Uhr
Freitag09.00–17.00 Uhr
Samstag08.30–17.00 Uhr
Sonntag08.30–13.00 Uhr
Stundenanzahl70 UE
Kosten1.350,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Rota-Therapie.

T1 (3 Tage)

  • Einführung in neurophysiologische Entwicklungsgesetze
  • theoretische Inputs zu den Meilensteinen der Entwicklung und frühkindlichen Reflexen
  • daraus resultierende theoretische Grundlagen und Ansätze der ROTA-Therapie
  • Krankheitsbilder und Indikationen sowie Kontraindikationen für die Therapie
  • erste motorische Übungen zur Eigenerfahrung
  • praktische Anwendungsanleitung am Patienten in der eigenen Praxis
  • Gesichtspunkte zur Übungsanleitung
  • Anamneseerstellung mit den relevanten Parametern
  • Analyse von Schlafpositionen und Alltagssituationen nach ROTA-Überlegungen
  • Befunderhebung mit den relevanten Parametern (u.a. Rückenbefund)
  • Vorlage für die Therapieprotokolle für T2 und T3

T2 und T3 (jeweils 3 Tage)

  • Reflexion der eigenen praktischen Erfahrungen am Patienten mit Dokumentation
  • Reflexion der täglichen Übungen als Eigenerfahrung
  • Intensivierung der theoretischen Zusammenhänge
  • Besprechen der einzelnen schriftlichen Therapieprotokolle
  • Einbeziehen der Mundtherapie in Theorie und Praxis
  • Weiterführung und Ergänzungen der Körperübungen
  • Therapeutische Alltagsgestaltung
  • Hilfsmittel für den Alltag und Rollstuhlversorgung
  • Patientenführung – Patientenvorstellung
  • Vorstellen von Krankheitsbildern mit Dokumentationen
  • Abschluss nach erfolgreicher Wissensüberprüfung (T3)

Teilnahmevoraussetzungen

ErgotherapeutIn, PhysiotherapeutIn, LogopädIn, Fachbereich: Pädiatrie, Neurologie,...


Weitere Daten und Informationen

Döpfer IDDA-REG-1005DA-1005
Kursziel / AbschlussZertifikat
Hinweise

bequeme Kleidung, ab T2 eine elektrische Zahnbürste

Dozent

Bettina Hutterer

Kooperationspartner

www.rotatherapie.com

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Galgenbergstraße 2 b
93053Regensburg
ZielgruppePhysiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn August 2022
29.08.2022–31.08.2022 Modul 1 iCal
14.10.2022–16.10.2022 Modul 2 iCal
05.12.2022–07.12.2022 Modul 3 iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.