Rückenschullehrer


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Erzieher, Masseure, Sonstige, Mediziner, Pädagogen
Fachrichtung / Kategorie: Sport, Fitness, Training


Kurzbeschreibung: Rückenschullehrer

Die Fortbildung zum Rückenschullehrer VRG e.V. orientiert sich entsprechend den Zielen und Inhalten des Curriculums der Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR) an den Kriterien der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen zur Umsetzung des § 20 Abs. 1 und 2 SGB V.

Rückenbeschwerden sind nach wie vor Volkskrankheit Nr. 1 und auch in Zukunft wird sich daran nicht viel ändern. Mittlerweile gibt es bundesweit ein flächendeckendes Angebot an Rückenschulkursen als Präventionsmaßnahme vor Rückenschmerzen. Jährlich 800.000 Bandscheibenvorfälle, die behandelt werden müssen, sprechen für sich.

Die „Neue Rückenschule“ verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, dessen Kernziele die Stärkung der physischen sowie der psychosozialen Gesundheitsressourcen sind und bei dem eine Einstellungs- und Verhaltensänderung angestrebt wird.

Der Kurs vermittelt allgemeine Grundlagen der Rückenschule und der Rückenschmerzen als biopsychosoziales Problem sowie Informationen zu Aufbau, Organisation und Finanzierung einer Rückenschule und zur Qualitätssicherung. Dabei werden unter anderem Körperwahrnehmung, Krankheitsbilder des Rückens, Schulung von Haltung und Bewegung, Stressmanagement und Entspannung, Coaching-Strategien und Life-Time-Sportarten thematisiert.



Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Standort:

Nächster Termin:
Nürnberg 08.11.2019
Rheine
Rückenschullehrer