Fortbildung mit mehreren Modulen

Viszerale Therapie (INOMT)

Viszerale Therapie (INOMT)

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Interessierte
Fachrichtung / Kategorie: Osteopathie, osteopathische Techniken


Fortbildung "Viszerale Therapie (INOMT)" am Standort Köln

Die Kursmodule (01-04) der Viszeralen Therapie bei INOMT stellen einen geschlossenen Ausbildungsabschnitt der osteopathischen Ausbildung dar und können unabhängig von den anderen Teilen der Osteopathie gebucht werden.

Ziele der Modulreihe sind die Zusammenhänge der Viscera zu den übrigen Systemen des menschlichen Organismus darzulegen, Korrelationen aufzuzeigen und Behandlungsstrategien über die Organbeeinflussung zu entwickeln.

Grundlage hierzu bilden die Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie der einzelnen Organsysteme und deren neuroanatomische Steuerungsmechanismen.



Viszerale Therapie (INOMT)

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Termin(e)

siehe Module
siehe Module
Stundenanzahl 200 UE
Kosten 2.560,00 € 844.8

Module dieser Bausteinreihe am Veranstaltungsort Köln

Modul 01 Serie 25.1 09.07.2025 –
13.07.2025
Modul 02 Serie 24.1 12.08.2024 –
16.08.2024
Modul 02 Serie 25.1 16.10.2025 –
20.10.2025
Modul 03 Serie 24.1 02.12.2024 –
06.12.2024
Modul 03 Serie 25.1 15.01.2026 –
19.01.2026
Modul 04 Serie 24.1 14.02.2025 –
18.02.2025
Modul 04 Serie 25.1 22.04.2026 –
26.04.2026

Inhalte

zu dem Kurs Viszerale Therapie (INOMT).

siehe einzelne Module


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-KOL-1167DA-1167
Dozent

Lehrteam INOMT

Kooperationspartner

INOMT - Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie
www.manuelle.de

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung
Köln
Custodisstraße 3-17
50679 Köln
Zielgruppe Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Interessierte
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.