Tierphysiotherapie & Tierosteopathie & Hundephysiotherapie


Vorbereitungskurs: Tierphysiotherapie/Tierosteopathie

Sie interessiert die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten Hund und Pferd oder die Ausbildung zum Tierostepathen Hund und Pferd, Sie haben aber keine Vorkenntnisse in diesem Bereich?

Wir bieten einen Grundkurs an, in dem Basisinhalte rund um Anatomie und Physiologie bei Hund und Pferd vermittelt werden. Wenn Sie kein Humanphysiotherapeut, Veterinär oder ähnliches sind, aber trotzdem an der qualitativ hochwertigen Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten an der Döpfer Akademie teilnehmen möchten, können Sie diesen Kurs als Zugangsvoraussetzung besuchen. Der Unterricht findet bei Tierphysiotherapeuten statt, so dass Ihnen eine optimale Basis vermittelt wird, welche Sie in der folgenden Ausbildung dann in Theorie und Praxis vertiefen werden.

An folgenden Standorten bieten wir den Vorbereitungskurs Tierphysiotherapie / Tierosteopathie aktuell an:


Ausbildung: Tierosteopath/-in Hund und Pferd

Die Osteopathie ist eine Heilmethode die von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917) entwickelt worden ist. Dieser verknüpfte unterschiedliche Zusammenhänge im Körper und betrachtete ihn als Einheit. Diese Grundprinzipien werden in der heutigen Osteopathie weiterhin verfolgt. 

Sowohl die diagnostischen als auch die therapeutischen Mittel werden hier so eingesetzt, dass die Gewebereaktion palpatorisch begleited erfasst werden kann. Dazu nutzt der Osteotherapeut bestimmte Techniken , wie den myofaszialen Release, Weichteiltechniken, Muskel-Energie-Techniken, indirekte Techniken und Craniosacrale Techniken.

An folgendem Standort bieten wir die Ausbildung zum Tierosteopath/-in Hund und Pferd in aktuell an:


Ausbildung: Tierphysiotherapie

Wir haben jahrelange Erfahrung in der Ausbildung von Humanphysiotherapeuten. Gemeinsam mit starken Partnern bietet wir seit 2017 Aus- und Weiterbildungen in der Tierphysiotherapie an. Erfahrene Dozenten rüsten Sie in Theorie und Praxis für Ihre neue Herausforderung. 

An folgenden Standorten bieten wir die Ausbildung zum/zur Tierphysiotherapeuten/in aktuell an:


Ausbildung: Hundephysiotherapie

Neben der Ausbildung in Tierphysiotherapie können Sie an der Döpfer Akademie auch eine Weiterbildung zum/zur Hundephysiotherapeut/-in absolvieren.

An diesen Standorten bieten wir diese Weiterbildung derzeit an:


Gut zu wissen: Antworten auf einige Fragen zur Ausbildung Tierphysiotherapie:

Tierphysiotherapie - Ausbildung berufsbegleitend

Alle unsere Ausbildungen sind ausbildungs- und berufsbegleitend konzipiert. Die einzelnen Veranstaltungen finden vorwiegend am Wochenende statt, um zu gewährleisten, dass alle Teilnehmer die Termine wahrnehmen können. Darüber hinaus erhalten Sie Lehrmaterial, mit dem Sie außerhalb der Präsenztermine die theoretischen Inhalte vor- und nachbereiten können.

Was kann ich tun, wenn ich die Zulassungsvoraussetzungen nicht erfülle?

An einigen Standorten bieten wir Grundkurse an, bei denen Sie die Basisinhalte rund um die Anatomie und Physiologie von Hunden und Pferden erlernen. Mit diesem Kurs sind Sie bestens gerüstet zu sein, um anschließend die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten zu starten.

Ist die Tierphysiotherapie-Ausbildung das Richtige für mich?

Das lässt sich pauschal schwer sagen. Wir raten Ihnen, direkt mit uns Kontakt aufzunehmen. Im persönlichen Gespräch lassen sich all Ihre Fragen leicht und individuell klären. Prinzipiell gilt: Wenn Sie Spaß an der Arbeit mit Tieren haben und sich im medizinischen Bereich weiterbilden möchten, ist die Ausbildung als Tierphysio eine gute Option.

Welche Spezialisierungen gibt es denn - zum Beispiel als Hundephysiotherapeut oder Pferdephysiotherapeut?

Um möglichst allen Karrierezielen unserer Teilnehmer gerecht werden zu können, bieten wir an einigen unserer Standorte leicht modifizierte Ausbildungen im Bereich der Physiotherapie für Tiere an. So können Sie sich beispielsweise auf die Physiotherapie für Hunde spezialisieren oder Ihren Fokus auf die Behandlung von Pferden legen.