Ausbildung: Tierphysiotherapeut/-in in Rheine

Wie auch in der Humanmedizin ist Physiotherapie ein wesentlicher Bestandteil in der medizinischen Versorgung von Tieren. Der Tierphysiotherapeut sollte dabei das Bindeglied zwischen Patient, Tierhalter, Ausbilder, Tierarzt bzw. Heilpraktiker, Sattler und Hufschmied sein und interdisziplinär arbeiten.

Die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten ist für alle Therapeuten ideal, die ihr Behandlungsspektrum vom Mensch auch auf Tiere erweitern wollen und sich mit ihrem Hobby ein zweites Standbein aufbauen möchten.

Sie interessiert die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten, haben aber keine Vorkenntnisse in diesem Bereich? Wir bieten einen Grundkurs an, in dem Basisinhalte rund um Anatomie und Physiologie bei Hund und Pferd vermittelt werden.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Der nächste Kurs startet im März 2019!
  • Die Unterrichtseinheiten finden in der Regel am Wochenende statt.
  • Kosten: 4000,- Euro inkl. Prüfungsgebühr, zahlbar in monatlichen Raten oder als Einmalzahlung. Für Teilnehmer, die sich in der Ausbildung zum Humanphysiotherapeuten sind, und für Schüler der Döpfer Schulen gibt es Sonderkonditionen.

Veranstaltungsort:

Döpfer Schulen Rheine e.K. 
Salzbergener Straße 13
48431 Rheine

Welche Inhalte an welchem Wochenende gelehrt werden, können Sie hier im PDF nachlesen!

  • Behandlung orthopädischer und neurologischer Erkrankungen
  • Postoperative Versorgung von Gelenk- und Knochen-OP’s
  • Narben- und Wundbehandlung
  • Ödemtherapie
  • Behebung chronischer Schmerzzustände
  • Therapie von Muskelverletzungen,
  • Muskelhartspann und Myogelosen
  • Linderung chronischer Erkrankungen des Respirationstraktes
  • Trainingsplanerstellung und sportphysiotherapeutische Maßnahmen
  • Betreuung geriatrischer Patienten

Ähnliche Fortbildungen: