Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter

Mit der generalistischen Ausbildung kommen auch vielfältige Neuerungen auf Schulen und Ausbildungsstellen zu. Besonders die Praxisanleitung wird zukünftig eine zentrale Position einnehmen.

Um diese angemessen ausfüllen zu können, wurde unter anderem eine jährliche Fortbildungspflicht von 24 Stunden (UEs) gesetzlich verankert. Dadurch sollen die bereits erworbenen pflegepädagogischen Handlungskompetenzen fortlaufend aktualisiert, vertieft und erweitert werden.

Die Fortbildung zeigt die Auswirkungen der generalistischen Pflegeausbildung für Ausbildungsstellen und Praxisanleitungen auf, nimmt Bezug auf die aktuellen Entwicklungen und behandelt praxisrelevante Themen für gelingende Anleitungssituationen.

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter DA-931

Kosten: 300,00 € bis 400,00 €
Zielgruppen: Pflegeberufe
Kategorie: Geriatrie, Pflege

Kursinhalt:

Mit der generalistischen Ausbildung kommen auch vielfältige Neuerungen auf Schulen und Ausbildungsstellen zu. Besonders die Praxisanleitung wird zukünftig eine zentrale Position einnehmen. Um diese angemessen ausfüllen zu können, wurde unter anderem eine jährliche Fortbildungspflicht von 24 Stunden (UEs) gesetzlich verankert. Dadurch sollen die bereits erworbenen pflegepädagogischen…