Beckenboden- und Bindegewebsschwäche – Training in Bezug zur tiefen Muskelfaszie

Beckenboden- und Bindegewebsschwäche – Training in Bezug zur tiefen Muskelfaszie

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Hebammen, Physiotherapeuten, Interessierte
Fachrichtung / Kategorie: Sport, Fitness, Training


NEU: Inklusive ausführlichem Farb-Kursskript!



Fortbildung "Beckenboden- und Bindegewebsschwäche – Training in Bezug zur tiefen Muskelfaszie" am Standort Hamburg

Eine neue Art des Beckenbodentrainings!

Differenziertes Training durch Einbeziehung des Myo-Fasziensystems.

Der Beckenboden ist Bestandteil der tief im Körper verlaufenden Muskel-Faszien-Verbindung, die so genannte "Tiefe Frontal Linie" (TFL). Ein isoliertes Training der Beckenboden Muskulatur kann zwar hilfreich sein, im Zusammenhang mit der gesamten Faszienstruktur betrachtet, zu der der Beckenboden gehört, ergeben sich jedoch weitere Zusammenhänge und dementsprechend auch noch differenziertere Trainingsmöglichkeiten.

Ob für Einzelbehandlung oder Gruppentraining:
Profitieren Sie durch diesen Kurs von einer neuen Herangehensweise an die Therapie des Beckenbodens und erfahren selbst die Wirkungsweise anhand des hohen Praxisanteils.

Besonders gut geeignet in Kombination mit dem Kurs: Senk- und Spreizfußbandagen und ihre Wirkung auf die Körperaufrichtung am Folgetag (02.06.2024). 



Beckenboden- und Bindegewebsschwäche – Training in Bezug zur tiefen Muskelfaszie

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
Hamburg 01.06.2024

Termin(e)

Auf Anfrage
Auf Anfrage
Kursbeginn: Juni 2024
Tagesworkshop
Kurszeiten Samstag 09.30–17.30 Uhr
Stundenanzahl 9 UE
Fortbildungspunkte 9
Kosten 185,00 € 55.5


Inhalte

zu dem Kurs Beckenboden- und Bindegewebsschwäche – Training in Bezug zur tiefen Muskelfaszie.

  • Anatomische Zusammenhänge der tiefen Myo-(Muskel)Faszie und des Beckenbodens
  • Übungen für den gesamten Faszienverlauf: Beginnend an den Füßen, der Sitzposition,der Atem- und Stimmfunktion, Zungen- und Kieferaktivität
  • Auswirkungen von Bein- bzw. Fußfehlstellungen auf das Becken und somit den Beckenboden 
  • Anwendung von Fußbandagen zur Verbesserung der Fuß- bzw. Beinstatik
  • Problematiken und Lösungen für Männer nach Prostataoperationen
  • Spezielle Übungen bei Rectumdiastasen
  • Übungen für Menschen mit Bindegewebsschwäche

    Dieses Seminar ist so gestaltet, dass Sie das Wissen sofort in der Einzelbehandlung oder in Gruppentraining anwenden können.

Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-HAM-1183DA-1183
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung
Hinweise Diese Fortbildung eignet sich für Hebammen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Heilpraktiker, Logopäden und Mediziner.
Dozent

Petra Kunz-Blunert
Entwicklerin der Bodilance Methode
www.bodilance.de

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung
Hamburg
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Zielgruppe Hebammen, Physiotherapeuten, Interessierte
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn June 2024
01.06.2024 Tagesworkshop iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.