Clowns spielen Pantomime


Auf einen Blick:
Zielgruppen: Sonstige, Ergotherapeuten, Erzieher, Hebammen, Heilpraktiker, Kosmetiker, Logopäden, Masseure, Mediziner, Medizinische Assistenzberufe, Notfallsanitäter Rettungssanitäter, Pädagogen, Pflegeberufe, Physiotherapeuten
Fachrichtung / Kategorie: Pädagogik, Psychologie


Fortbildung "Clowns spielen Pantomime" am Standort München

Was kann man mit Pantomime darstellen? So ziemlich alles. Und das auch noch ohne Hilfsmittel, Treppe steigen ohne Treppe, Ballspielen ohne Ball.

Und weil die Gegenstände eben nicht vorhanden sind, können sie sich "vor unseren Augen" verändern: der schwere Medizinball wird zum Luftballon oder Dinge ändern ihre Funktion, wenn man sie von einem Spieler zum anderen weitergibt.

Ein Eldorado für Clowns! Komische Situationen sind vorprogrammiert, die schönsten Missverständnisse passieren ganz von selbst. Und Clowns dürfen natürlich darüber diskutieren, was sie eben gespielt haben (was in der Pantomime sonst eher unüblich ist) und dürfen auch ihre Zuschauer fragen.

So kann die Pantomime in der Therapeutischen Clownerie den Fundus an Improvisationen
erweitern und zusätzliche Möglichkeiten der Interaktion mit dem/n Zuschauer/n
eröffnen, sowohl von der Bühne aus als auch in der direkten Kommunikation im
(Kranken-)zimmer.

Darüber hinaus ist Pantomime in vielen pädagogischen und therapeutischen
Zusammenhängen hilfreich. Pantomimisches Spiel fordert die Phantasie der Spieler und der Zuschauer heraus, denn das Vorstellungsvermögen ist gefragt. Der Geist muss das produzieren, was normalerweise die Augen sehen. Das schult Aufmerksamkeit und Wahrnehmung in besonderem Maße.



Clowns spielen Pantomime

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Nächster Termin:
München 02.07.2022

Termin(e)

Kursbeginn: Juli 2022
KurszeitenSamstag10.00–18.00 Uhr
Sonntag10.00–17.00 Uhr
Stundenanzahl16 UE
Kosten275,00 €


Inhalte

zu dem Kurs Clowns spielen Pantomime.

Was tun wir im Workshop konkret?
Wir verschaffen uns einen kurzen Überblick über das Theaterfach Pantomime.Wir erlernen einfache pantomimische Techniken mit dem Fokus auf solche, die sich für das Clownsspiel bzw. die Clownerie eignen.

Wir wenden die pantomimischen Techniken an und improvisieren Clowns-Szenen. Wir besprechen, wie unsere Improvisationsmuster funktionieren und welche Interaktionsmöglichkeiten mit den Zuschauern sich ergeben.


Weitere Daten und Informationen

Döpfer IDDA-MUC-1035DA-1035
Kursziel / AbschlussTeilnehmerbescheinigung
HinweiseDer Workshop ist geeignet für Menschen, die als Therapetische Clowns schon unterwegs sind und auch für solche, die sich einfach für Clownerie und Pantomime interessieren. Besondere Voraussetzungen sind nicht erforderlich. Wir brauchen: lockere bequeme Kleidung zum Trainieren und Spielen und falls vorhanden das Clowns-Outfit (ohne Schminke).
Dozent

Anke Gerber hat drei Ausbildungen abgeschlossen, Maschinenbau, Bühnentanz und Philosophie.
Sie hatte als Clown eine eigene TV-Sendung, hat als Tanz- und Pantomime-Solistin sieben
eigene Bühnenprogramme produziert und hat das Fachbuch "Anatomie der Pantomime"
geschrieben. Sie führt Regie und unterrichtet europaweit die Fächer Pantomime, Körpertheater,
Clownerie und Maskenspiel, u.a. an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“.
Im April 2017 hat sie gemeinsam mit Christian Mattis das Buch "Bewegung inszenieren - Das
Choreobuch" herausgebracht.

Kooperationspartner

www.anke-gerber.de

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung
Würzburger Straße 4
80686München
ZielgruppeSonstige, Ergotherapeuten, Erzieher, Hebammen, Heilpraktiker, Kosmetiker, Logopäden, Masseure, Mediziner, Medizinische Assistenzberufe, Notfallsanitäter Rettungssanitäter, Pädagogen, Pflegeberufe, Physiotherapeuten
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn July 2022
02.07.2022–03.07.2022 iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.