Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung

Die Weiterbildung "Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung" umfasst unter anderem die Prävention, das Erkennen, die Behandlung und Rehabilitation psychischer Störungen im höheren Lebensalter.

Die Weiterbildung "Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung" soll Pflegekräfte insbesondere zur Übernahme folgender Aufgaben befähigen:

  • Fach- und patientengerechte Pflege und Betreuung ermöglichen und den organisatorischen Rahmen zur Durchführung dieser Aufgaben vorgeben
  • Unter Beachtung berufs- und arbeitspädagogischer Methoden sowie der Arbeitsorganisation theoretische Einblicke vermitteln
  • Sicherstellung der gerontopsychiatrische Pflege- und Betreeungsqualität
  • Kommunikations- und Beratungsfähigkeiten erwerben
  • Umgang mit ethischen Konfliktsituationen und Entscheidungsfindung 
  • Grundwissen in Rechts- und Politikthemen der gerontopsychiatrischen Pflege und Betreuung