Manuelle Therapie (MT)

Manuelle Therapie (MT)

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten
Fachrichtung / Kategorie: Manualtherapeutische Techniken, Orthopädie
Bausteinreihe:
Diese Fortbildung besteht aus mehreren Modulen, die Sie einzeln oder als Gesamtreihe belegen können


Fortbildung "Manuelle Therapie (MT)" am Standort Hamburg

Das Zertifikat in Manueller Therapie qualifiziert Sie zur strukturierten Untersuchung und Behandlung von Patienten mit Beschwerden des Bewegungsapparates. Weit über 80 % der typischen Patienten in physiotherapeutischen Praxen klagen über diese Art Beschwerden. Darüber hinaus berechtigt Sie dieses Zertifikat zur Abrechnung der Kassenposition „Manuelle Therapie“. Diese beiden Aspekte machen das Zertifikat zu einer unverzichtbaren Qualifikation für angestellte und selbstständige Physiotherapeuten.

 

Heute fordert die Mehrzahl aller ausgeschriebenen Stellenprofile dieses Zertifikat von Bewerbern. Das Zertifikat in Manueller Therapie wird von der AG Manuelle Therapie vergeben – den Vorreitern in der Manuellen Therapie. Als erster Fortbildungsträger integrierte die AG MT 1994 das medizinische Funktionstraining in die Zertifikatsweiterbildung Manuelle Therapie der AG MT – ein Teilgebiet, das heute nicht mehr aus der physiotherapeutischen Manuellen Therapie wegzudenken ist.

 

Sie möchten …

 

  • Bewährtes mit Innovation verbinden?
  • den Patienten als Ganzes betrachten?
  • einen Wettbewerbsvorteil sichern durch die Abrechnungsposition Manuelle Therapie?
  • von den Vorreitern der Manuellen Therapie in Deutschland lernen?
  • strukturiert, zertifiziert und verlässlich sein?

 

Dann empfehlen wir Ihnen die Zertifikatsweiterbildung Manuelle Therapie.



Manuelle Therapie (MT)

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Hamburg siehe Module

Termin(e)

siehe Module
siehe Module
Fortbildungspunkte 252
Kosten 3.355,00 € Zzgl. Kosten für den MFT- und Theoriekurs (extern)

Module dieser Bausteinreihe am Veranstaltungsort Hamburg

Manuelle Therapie (MT) – OW I 30.11.2022 –03.12.2022
Manuelle Therapie (MT) – OW II 17.08.2022 –20.08.2022
Manuelle Therapie (MT) – UW II 25.09.2022 –28.09.2022
Manuelle Therapie (MT) – Prüfung 02.07.2022

Inhalte

zu dem Kurs Manuelle Therapie (MT).

OW I

 

  • Geschichte und Grundlagen der Manuellen Therapie
  • Prinzipien der orientierenden und spezifischen Untersuchung
  • Handhabung der Untersuchungstechniken
  • Anatomie und Biomechanik der HWS
  • Untersuchung und Behandlung der Gelenke der HWS
  • Anatomie und Physiologie der Neuralstrukturen
  • Untersuchung und Behandlung der Muskulatur der HWS

 

OW II

 

  • Untersuchung und Behandlung der Gelenke des cervikothorakalen Übergangs (CTÜ)
  • Anatomie und Biomechanik der Gelenke der BWS und der Rippen
  • Untersuchung und Behandlung der Rippengelenke
  • Untersuchung und Behandlung der Gelenke der BWS und der Muskulatur
  • Anatomie und Biomechanik des Schultergelenkes bzw. des Schultergürtels
  • Untersuchung und Behandlung des Schultergelenkes und der Muskulatur
  • Untersuchung und Behandlung der Schultergürtelgelenke und der Muskulatur
  • Prinzipien der Befunderhebung und der Dokumentation
  • Praktische Umsetzung der Befunderhebung und der Dokumentation

 

OW III

 

  • Anatomie, Biomechanik und Pathologie der Kopfgelenke
  • Untersuchung und Behandlung von Gelenken und Muskulatur der Kopfgelenke
  • Anatomie, Biomechanik und Pathologie des Kiefergelenkes
  • Untersuchung und Behandlung des Kiefergelenkes und der Muskulatur
  • Anatomie, Biomechanik und Pathologie der Ellenbogenregion
  • Untersuchung und Behandlung von Gelenken und Muskulatur der Ellenbogenregion
  • Anatomie, Biomechanik und Pathologie der Handregion
  • Untersuchung und Behandlung der Gelenke und Muskulatur der Handregion
  • Untersuchung und Behandlung der Neuralstrukturen der Hals-Schulter-Arm-Region

 

UW I

 

  • Anatomie und Biomechanik der LWS
  • Handhabung der Übersichtsuntersuchungen (Screening) und Untersuchungstechniken der LBH-Region
  • Untersuchung und Behandlung der Gelenke der LWS
  • Anatomie und Physiologie der Muskulatur der LWS
  • Untersuchung und Behandlung der Muskulatur der LWS
  • Anatomie und Physiologie der Neuralstrukturen
  • Untersuchung und Behandlung des peripheren Nervensystems der LBH-Region

 

UW II

 

  • Anatomie und Biomechanik des ISG
  • Untersuchung und Behandlung des ISG
  • Anatomie und Biomechanik der Hüfte
  • Untersuchung und Behandlung des Hüftgelenkes und der Muskulatur
  • Anatomie und Biomechanik des Kniegelenkes
  • Untersuchung und Behandlung des Kniegelenkes
  • Anatomie und Biomechanik des Fußes
  • Untersuchung und Behandlung der Fußgelenke und der Muskulatur

 

Theoriekurs (Buchung über die AGMT, Kurs findet extern statt)

 

  • Neurophysiologie
  • Muskelphysiologie
  • Schmerzphysiologie
  • Biomechanik

 

MFT (Buchung über die AGMT, Kurs findet extern statt)

 

  • Grundlagen der Trainingslehre
  • Einfluss von Training auf das Gewebe
  • Trainingsanpassung an Pathologien
  • Trainingsanpassung an Arbeit, Sport und Freizeitaktivitäten
  • Optimierung von Heilungsprozessen: Verbesserung der Gewebefestigkeit, Kraft und Ausdauer
  • Sequenztraining

 

Info: Berechtigt zur Abrechnung der Position „KG Gerät“ mit den Krankenkassen.

 

Abschlusskurs

 

  • Anwendung der Manuellen Therapie im Bezug auf bestimmte Pathologien wie Instabilitäten der Wirbelsäulen- u. Extremitätengelenke, Kopfschmerz, ausstrahlende Beschwerden in den Armen und schmerzhafte Schulter
  • Prüfungsvorbereitung: Praktische Wiederholung prüfungsrelevanter Themen, Teil 1

 

Prüfungsvorbereitungskurs

 

  • Anwendung der Manuellen Therapie im Bezug auf bestimmte Pathologien wie Leistenschmerz, lateraler Fußschmerz, Instabilitäts-Symptome, ausstrahlende Schmerzen in das Bein
  • Prüfungsvorbereitung: Praktische Wiederholung prüfungsrelevanter Themen, Teil 2
  • schriftliche Prüfung

 

Zertifikatsprüfung

 

  • vorab einzureichen: Befund und Behandlungsprotokoll eines Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden
  • praktische Prüfung zu den Themenbereichen Extremitäten und Wirbelsäule

 

Anmerkung: Teilnahme frühestens zwei Jahre nach Beginn der Zertifikatsausbildung (ab dem 1. Tag OW I)

 

Wichtig: Diese Reihenfolge ist einzuhalten.


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-HAM-69DA-69
Kursziel / Abschluss Zertifikat
Hinweise Bitte melden Sie sich schriftlich an. Das Anmeldeformular steht als PDF-Download zur Verfügung. Unsere Zertifikatskurse sind als Bildungsurlaub anerkannt. Die vorgegebene Kursreihenfolge ist einzuhalten. Preisermäßigung für ZVK - Mitglieder. Preis 2020: 410,00€ Bitte senden Sie eine Kopie Ihrer Berufsurkunde mit der Anmeldung mit    
Dozent

Anerkannter Fachlehrer der Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie

Kooperationspartner

Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Zielgruppe Physiotherapeuten
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.