Fortbildung mit mehreren Modulen

Fachtherapeut der Intensivstation

Fachtherapeut der Intensivstation

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Interessierte
Fachrichtung / Kategorie: Geriatrie, Pflege


Diese Fortbildung eignet sich für Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Pflegeberufe, Masseure und med. Assistenzberufe.

Ein Einstieg in die Modulreihe ist zu jedem Zeitpunkt möglich.



Fortbildung "Fachtherapeut der Intensivstation" am Standort Hamburg

Diese Modulreihe richtet sich an alle, die Patienten auf einer Intensivstation therapeutisch (hauptsächlich Ergotherapie, Physiotherapie) betreuen.

Vieles ist hier zu beachten:
Vom mentalen Zustand bis zu vegetativen und physischen Gegebenheiten sollen Aussagen getroffen werden und in einem Clinical Reasoning Prozess sollen Entscheidungen zu Behandlungsstrategien vollzogen werden können.

Diese Kursreihe vermittelt alle auf einer Intensivstation relevanten Themengebiete, sowohl theoretisch als auch praktisch anhand von vielen Beispielen (hoher Praxisanteil). Die Module können einzeln oder als Gesamtpaket (Modul 1-10) gebucht werden.



Fachtherapeut der Intensivstation

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Hamburg siehe Module

Termin(e)

siehe Module
siehe Module
Stundenanzahl 128 UE
Fortbildungspunkte 128
Kosten 2.340,00 € 702 Gesamtreihe (Modul 1-10)

Module dieser Bausteinreihe am Veranstaltungsort Hamburg

Modul 01: Indikationen und Krankheitsbilder Tagesworkshop 13.06.2025
Modul 02: Therapeutische Arbeit mit der ICF auf der Intensivstation Tagesworkshop 14.06.2025
Modul 02: Therapeutische Arbeit mit der ICF auf der Intensivstation Tagesworkshop 24.08.2024
Modul 03: Die gängigsten Medikamente auf der Intensivstation Tagesworkshop 14.09.2024
Modul 03: Die gängigsten Medikamente auf der Intensivstation Tagesworkshop 27.09.2025
Modul 04: Beatmung und Parameter 2-tägiger Kurs 05.10.2024 –
06.10.2024
Modul 04: Beatmung und Parameter 2-tägiger Kurs 08.11.2025 –
09.11.2025
Modul 05: Mobilisation des Intensivpatienten 2-tägiger Kurs 09.11.2024 –
10.11.2024
Modul 05: Mobilisation des Intensivpatienten 2-tägiger Kurs 13.12.2025 –
14.12.2025
Modul 06: Das Zwerchfell des beatmeten Patienten 2-tägiger Kurs 14.12.2024 –
15.12.2024
Modul 07: Die Blutgasanalyse Tagesworkshop 21.03.2025
Modul 08: Der Dialysepatient 2-tägiger Kurs 22.03.2025 –
23.03.2025
Modul 09: Das vegetative Nervensystem des Intensivpatienten 2-tägiger Kurs 12.04.2025 –
13.04.2025
Modul 10: Refresher/Prüfung 2-tägiger Kurs 10.05.2025 –
11.05.2025

Inhalte

zu dem Kurs Fachtherapeut der Intensivstation.

Modul 1 - Indikationen und Krankheitsbilder

In diesem Modul werden verschiedene Indikationen (respiratorisch, metabolisch, post OP) und Interventionen auf der Intensivstation mit Beispielen dargestellt und erklärt. Behandlungsstrategien, sowohl medizinisch als auch therapeutisch, werden angesprochen.

Modul 2 - Therapeutische Arbeit mit der ICF auf der Intensivstation

In diesem Modul wird die ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit , Behinderung und Gesundheit) vorgestellt werden. Es wird der praktische Nutzen an vielen Beispielen erklärt. Zielfindung und Dokumentation werden ICF basiert dargestellt.

Modul 3 - Die gängigsten Medikamente auf der Intensivstation und deren Bedeutung für die Therapie

Medikamentenindikationen, Wirkweisen und der Einfluss auf die Therapie wird in diesem Modul dargestellt. Mit vielen Beispielen untermauert, werden medizinische Zusammenhänge erklärt.

Modul 4 - Beatmung und Parameter

In diesem Modul wird das wichtige Thema der Atmung und Beatmung beleuchtet. Es werden Beatmungsparameter und deren Wechselwirkung mit therapeutischen Interventionen praktisch vorgestellt und erarbeitet. Anhand vieler Beispiele werden respiratorische Probleme und Lösungsansätze erklärt.

Modul 5 - Mobilisation des Intensivpatienten

In diesem Modul werden Techniken zur Mobilisation praktisch vermittelt. In Abhängigkeit vom Aktivitätsgrad des Intensiv Patienten werden angepasste Möglichkeiten zur Mobilisation und Bewegung vorgestellt und erarbeitet. Angefangen vom Bewegen auf Bettebene, bis hin zum hohen Transfer in den Rollstuhl werden Lösungsansätze analysiert und praktisch umgesetzt.

Modul 6 - Das Zwerchfell des beatmeten Patienten

In diesem Modul werden anatomische und physiologische Grundlagen des Zwerchfells dargestellt. Es wird speziell auf die Thematik des beatmeten Patienten und die Auswirkung der Beatmung auf das Zwerchfell eingegangen. Praktisch werden Therapieansätze erarbeitet.

Modul 7 - Die Blutgasanalyse

In diesem Modul werden alle relevanten Werte aus der Blutgasanalyse besprochen. Es werden physiologische Grundlagen und praktischer Nutzen für die Therapie erarbeitet. An speziellen Patientenbeispielen wird die Relevanz der Blutgasanalyse für die Therapie klargemacht.

Modul 8 - Der Dialysepatient

In diesem Modul werden die Möglichkeiten unterschiedlicher Nierenersatzverfahren besprochen. An interessanten Beispielen werden therapeutische Interventionen erarbeitet, aber auch die Grenzen therapeutischen Wirkens aufgezeigt.

Modul 9 - Das vegetative Nervensystem des Intensivpatienten

Dieses Modul beschäftigt sich den Möglichkeiten der Einflussnahme auf das vegetative Nervensystem. Schwerpunkte werden das kardio-pulmonale und das gastrointestinale System sein und deren Regulation durch Para- und Orthosympathikus. Anhand von Beispielen werden manuelle Techniken erarbeitet, mit denen es möglich sein wird vegetative Prozesse des Intensivpatienten zu unterstützen.

Modul 10 - Refresher. Prüfung

Dieses Modul richtet sich an alle, die die komplette Reihe "Physiotherapie auf der Intensivstation" absolviert haben. Es werden, je nach Bedarf, relevante Themen wiederholt und komplexe Beispiele durchgesprochen. Am Ende steht eine Prüfung, die die Kursreihe mit dem Zertifikat "PT Intensivstation" abschließt.


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-HAM-1251DA-1251
Kursziel / Abschluss Teilnahmebescheinigung (nach Absolvieren eines Moduls), Zertifikat (bei erfolgreichem Abschluss aller 10 Module mit Abschlussprüfung)
Hinweise Die Module sind auch einzeln buchbar:
Tageskurs 170€ und 2-Tages-Kurs 320€
Dozent

Paul Alber

  • Physiotherapeut mit über 10 Jahren intensivmedizinischer Erfahrung
  • Osteopath
  • mehrjährig als Dozent tätig
Veranstaltungsort
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung
Hamburg
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Zielgruppe Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Interessierte
Jetzt anmelden!

Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.