Manuelle Lymphdrainage (MLD) – Zertifikatskurs

Manuelle Lymphdrainage (MLD) – Zertifikatskurs

Auf einen Blick:
Zielgruppen: Physiotherapeuten, Masseure
Fachrichtung / Kategorie: Manualtherapeutische Techniken, Lymphdrainage


Buchen Sie den Kurs bei uns und profitieren Sie von zwei großen Vorteilen!

  1. Die Fortbildung wird als Bildungsurlaub anerkannt 
  2. Bildungsgutscheine werden akzeptiert (AZAV-Zertifizierung und Maßnahmennummer bestehen)

Mit kursbegleitendem E-Learning-System als unterstützendes Lernprogramm während der Weiterbildung für jeden Teilnehmer! Viele neue Darstellungen und Videoanimationen erleichtern das erlernte Wissen zu vertiefen. Den Zugangscode erhalten Sie am ersten Tag der Weiterbildung.



Fortbildung "Manuelle Lymphdrainage (MLD) – Zertifikatskurs" am Standort Hamburg

Die Zertifikatsweiterbildung Manuelle Lymphdrainage - Komplexe Physikalische Entstauungstherapie / KPE ist eine anerkannte Behandlungsmethode in der physikalischen Therapie, um Ödeme verschiedenster Ursachen zu behandeln. Diese besondere Behandlungsform ist sowohl auf die Anatomie und Physiologie des Lymphgefäßsystems als auch auf die Ödembeschaffenheit abgestimmt. Neben der klassischen Behandlung der verschiedenen Lymphödeme wird die KPE auch im Sport, in der Neurologie und in anderen Fachbereichen häufig eingesetzt. Schmerzlinderung und eine sympathikolytische Wirkung sind hier ein häufig erklärtes Therapieziel.

Im Laufe der 4-wöchigen Ausbildung erfährt der Kursteilnehmer nicht nur die klassischen Grundlagen, viel mehr werden Behandlungskonzepte der verschiedenen Krankheitsbilder erarbeitet und in der praktischen Umsetzung geübt.

Woraus besteht die KPE:

  • Manueller Lymphdrainage (MLD)
  • Kompressionstherapie
  • Bewegungstherapie
  • Hautpflege

Was ist die Manuelle Lymphdrainage (MLD)?

Bei der Manuellen Lymphdrainage handelt es sich um eine sanfte Massageart, um den Lymphabfluss anzuregen und damit den Abtransport des Ödems zu ermöglichen. Sie wird unter anderem bei Krankheitsbildern wie Lymphödemen oder Lipödemen eingesetzt.

Dauer und Abschluss der Weiterbildung

In der 4-wöchigen Weiterbildung vermitteln wir Ihnen in angenehmer Atmosphäre die Theorie und Praxis der Komplexen physikalischen Entstauungstherapie/KPE. Sie umfasst 180 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Minuten) und endet mit einer Abschlussprüfung. Das erworbene Zertifikat berechtigt zur Abrechnung der Manuellen Lymphdrainage sowie der Kompressionsbandagierung mit den privaten und gesetzlichen Kostenträgern. Es werden 170 Fortbildungspunkte bescheinigt.



Manuelle Lymphdrainage (MLD) – Zertifikatskurs

Termine, Kontakt, Veranstaltungsort

Termin(e)

Kursbeginn: Oktober 2024
Am 31.10. findet Unterricht (trotz Feiertag) statt.
Kurszeiten Montag 08.30–17.30 Uhr
Dienstag 08.30–17.30 Uhr
Mittwoch 08.30–17.30 Uhr
Donnerstag 08.30–17.30 Uhr
Freitag 08.30–12.30 Uhr
Stundenanzahl 180 UE
Fortbildungspunkte 170
Kosten 1.450,00 € 435
Kursbeginn: April 2025
Karfreitag + Ostermontag findet kein Unterricht statt
Kurszeiten Montag 08.30–17.30 Uhr
Dienstag 08.30–17.30 Uhr
Mittwoch 08.30–17.30 Uhr
Donnerstag 08.30–17.30 Uhr
Freitag 08.30–16.15 Uhr 11.04. + 25.04. bis ca. 15:30h
Stundenanzahl 180 UE
Fortbildungspunkte 170
Kosten 1.575,00 € 472.5
Kursbeginn: Oktober 2025
Kurszeiten Montag 08.30–17.30 Uhr
Dienstag 08.30–17.30 Uhr
Mittwoch 08.30–17.30 Uhr
Donnerstag 08.30–17.30 Uhr
Freitag 08.30–12.30 Uhr
Stundenanzahl 180 UE
Fortbildungspunkte 170
Kosten 1.575,00 € 472.5


Inhalte

zu dem Kurs Manuelle Lymphdrainage (MLD) – Zertifikatskurs.

  • Anatomie und Physiologie des Lymphgefässsystems
  • Allgemeine und spezielle Pathophysiologie des Lymphgefässsystems
  • Aktuelle Grundlagen der Lymphologie
  • Erlernen der Grundgriffe sowie Kombinationsgriffe in Verbindung zur Wirkungsweise
  • Erarbeiten von logischen Behandlungsaufbauten für die häufigsten Ödemformen
  • Kontraindikationen der Manuellen Lymphdrainage und der Kompressionstherapie
  • Intensives Üben der praxisfreundlichen Kompressionsbandagierung
  • Patientenvorstellungen
  • Weitreichende Informationen für die Zusammenarbeit mit verordnenden Ärzten und der Umsetzung der geltenden Heilmittelrichtlinie

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnahmeberechtigt sind staatlich geprüfte Masseure und medizinische Bademeister (nach dem Anerkennungspraktikum), Krankengymnasten/Physiotherapeuten


Weitere Daten und Informationen

Döpfer ID DA-HAM-62DA-62
Kursziel / Abschluss Zertifikat
Hinweise
  • Das Abschlusszertifikat kann erst nach Einreichen einer Kopie Ihrer Berufsurkunde, nach bestandener Prüfung des Lehrgangs und nach vollständigem Eingang der Kursgebühren ausgehändigt werden, unabhängig davon, wer die Zahlung leistet.
  • Innerhalb der gesamten Weiterbildung sind höchsten zwei Fehltage und nur mit Nachweis z.B. durch Arzt oder Arbeitgeber gestattet.
  • Die Kursgebühr beinhaltet ein komplettes Paket an Kompressionsmaterial.
  • Bitte Schreibzeug, Farbstifte, ein Bettlaken, ein großes Handtuch oder Wolldecke, eine gut schneidende Schere, Handdesinfektion und Feuchttücher mitbringen.
  • Für den Unterricht ist es günstig, wenn Sie bequeme Kleidung tragen.
  • Bitte beachten Sie, dass der Unterricht auch an Feiertagen stattfindet.
  Sollten Sie einen Bildungsgutschein bewilligt bekommen, senden Sie diesen bitte direkt an unseren Kooperationspartner:   Lymphologic med. Weiterbildungs GmbH Im Neurod 2 63741 Aschaffenburg
Dozent

Dozenten der Lymphologic GmbH

Kooperationspartner

Lymphologic

Veranstaltungsort
Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung
Hamburg
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg
Zielgruppe Physiotherapeuten, Masseure
Druckansicht

Noch Fragen?

Weitere Services und Informationen zu Ihrer Fortbildung:

Veranstaltungsort:
Tragen Sie Ihre Fortbildung bequem in Ihren Kalender ein:
Kursbeginn Oktober 2024
07.10.2024–01.11.2024 Am 31.10. findet Unterricht (trotz Feiertag) statt. iCal
Kursbeginn April 2025
02.04.2025–30.04.2025 Karfreitag + Ostermontag findet kein Unterricht statt iCal
Kursbeginn Oktober 2025
06.10.2025–30.10.2025 iCal

Anreise mit der Deutschen Bahn

Unser Standorte sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Um Staus und die Parkplatzsuche zu vermeiden, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Vor allem, wenn Sie früh wissen, wann Sie eine Fortbildung bei uns belegen werden, können Sie von den Sparpreisen profitieren.